e|m|w 2|18
Data Analytics für die Energiewirtschaft

 

Die Sicherstellung einer guten Datenqualität im Energieversorgerumfeld ist zeit- und kostenintensiv. Personelle Ressourcen sind knapp. In Zeiten eines steigenden Wettbewerbsdrucks ist keine Änderung der Situation zu erwarten. Gleichzeitig sollen die Geschäftsprozesse automatisierter...

Grünen Überschussstrom mit geringem Aufwand nutzbar machen: Das hat sich das Projekt „Power to Heat OWL“ zur Aufgabe gemacht und eine intelligente Steuerung für elektrische Heizsysteme in Privathaushalten entwickelt, die auf der Kombination des Lastverhaltens mit Börsenpreisen...

Das Gesetz zur Weiterentwicklung des Strommarktes bildet den rechtlichen Rahmen zur Anwendung der Spitzenkappung. Es gestattet Verteilnetzbetreibern eine simulative dreiprozentige Spitzenkappung der angeschlossenen Onshore-Windkraft- und Solaranlagen im Rahmen ihrer Netzplanung. Die dabei potenziell...

Die EEX ist die größte europäische Strombörse. Nach dem Expansionskurs im vergangenen Jahr geht es dem Vorstandsvorsitzenden der EEX, Peter Reitz, jetzt darum, die neuen Gesellschaften in die Gruppe zu integrieren. Im Interview mit e|m|w führte er aus, welche Innovationen...

Die Verbund AG hat klare Erwartungen an die neue deutsche Bundesregierung. Im Interview mit e|m|w hat Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender, über drei aktuelle Fragen der Energiepolitik gesprochen: die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes für mehr Wettbewerb, die Reform des Europäischen...

Der Kunstbegriff „Churn“ setzt sich aus den englischen Worten „Change“ (Wechsel, Veränderung) und „Turn“ (umschwenken, umdrehen) zusammen. Kurz gesagt, versteckt sich dahinter die Strategie eines Unternehmens im Umgang mit Kunden, die bereits gekündigt...

Daten zu erheben lohnt nur, wenn diese auch richtig ausgewertet und genutzt werden – zum Beispiel um Windkraftanlagen effizienter zu prüfen und zu fahren. Eine neue, von TÜV SÜD entwickelte kostenlose App erleichtert das jetzt. Damit können Daten einfacher strukturiert werden,...

Big Data bietet für die Energiewirtschaft eine Fülle neuer Möglichkeiten: Diese beziehen sich nicht nur auf die Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen oder interner Unternehmensabläufe. Besonders spannende Bereiche sind Vertrieb und Kundenservice. Denn die aus der...

Die Welt, in der wir leben, wird digital. Unaufhaltsam. Unumkehrbar. Kein Lebensbereich, keine Branche, kein Unternehmen bleibt ausgenommen. Stadtwerke inklusive. Wollen die kommunalen Energie- und Wasserversorger die Chancen der digitalen Transformation nutzen, müssen sie jetzt handeln –...

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende ist im September 2016 in Kraft getreten. Das war der Startschuss für den Smart-Meter-Rollout in Deutschland. Über ein Jahr später ist in Deutschland noch kein zertifiziertes intelligentes Messsystem eingebaut. Droht die Digitalisierung...

Die zahlreichen Herausforderungen, welche die Energiewende mit sich bringt, zwingen die Energieversorger sich neu zu definieren. Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) baut zusammen mit dem New Yorker Startup LO3 Energy eine Peer-to-Peer-Handelsplattform, das „Allgäu Microgrid“,...

Gerade im Energiemarkt steigt der Bedarf, unterschiedliche IT-Systeme zu verbinden, um verstreut liegende Informationen zusammenzuführen. Dabei geht es sowohl um die klassischen Handels- und Vertriebsprozesse als auch um Themen wie Risiko-Management und Berichtswesen. Immer mehr Systeme sind...

Früher war alles einfacher: Regionale Energieversorgungsunternehmen (EVU) dominierten nahezu die gesamte Wertschöpfungskette und bedienten den Endkunden als Quasi-Monopolisten. Eine zunehmende Fragmentierung des Marktes, die fortschreitende Digitalisierung sowie neue, branchenfremde Wettbewerber...