HIGHLIGHTS DER AKTUELLEN e|m|w 4|16

Sonderteil Schweiz

Das Stromabkommen zwischen der Schweiz und der EU

Ein Beitrag zur regionalen Versorgungssicherheit

von Stefan Dörig, Energierat Mission der Schweiz

Die Schweiz ist bestens in das europäische Elektrizitätssystem eingebunden. Um diese Integration politisch und rechtlich abzusichern, verhandeln die Schweiz und die EU seit 2007 über ein Stromabkommen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die regionale Versorgungssicherheit. Die Gespräche sind weit fortgeschritten, liegen aus politischen Gründen aber auf Eis.

> Artikel im Webshop herunterladen

e|m|w-Round Table

e|m|w-Round-Table Digitalisierung mal drei

von Thomas Ortmanns, Michael Heidkamp, Axel Gedaschko und Prof. Dr. Claus E. Heinrich

Mit Digitalisierung im eigenen Unternehmen Geld und Zeit sparen. Auf der anderen Seite seine Kunden zufriedener machen, binden oder vielleicht sogar neue dazu gewinnen. Diese Ziele hat schon manches Unternehmen für sich formuliert und erarbeitet vielleicht schon erste praktische Ansätze. Können einzelne Branchen hier voneinander lernen und als Partner einander unterstützen? In einem e|m|w-Round-Table kommen Führungskräfte aus der Finanzbranche, Wohnungswirtschaft und Energiewirtschaft zu Wort.

> Artikel im Webshop herunterladen

Regulierung & Netze

Die Auswirkungen der GWB-Novelle auf die Konzessionsvergabe

von Dr. Florian Brahms und Dr. Tatjana Ellerbrock, Rechtsanwälte, RBSM

Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) trat mit Wirkung zum 17. Februar 2016 in Kraft. Nach dem Willen des Gesetzgebers soll zeitnah auch die Konzessionsvergabe von Strom- und Gasnetzen nach § 46 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) reformiert werden. Die Rechtsprechung hatte zuletzt vermehrt bei der Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen auf die Grundsätze des Kartellrechts, das heißt, auf das GWB, Rückgriff genommen. Einerseits wurden die Monopolstellung der Gemeinde beim Vergabeverfahren und andererseits die Wirkungen einer fehlerhaften Vergabe unter Rückgriff auf das GWB in die Entscheidungen einbezogen und bewertet. Die Auswirkungen der GWB-Novelle auf die gemeindliche Vergabe der Strom- und Gaskonzessionen werden vor diesem Hintergrund betrachtet.

> Artikel im Webshop herunterladen

Interview

Interview mit Dr. Suzanne Thoma, CEO der BKW,

von Dennis Fischer

Der Schweizer Energiemarkt befindet sich im Wandel. Was in Deutschland die „Energiewende“ ist, läuft in der Schweiz unter dem Label „Energiestrategie 2050“. Hinzu kommen beispielsweise die Digitalisierung und ein sich veränderndes europäisches Umfeld. Was das für einen Energieversorger bedeutet, darüber sprach e|m|w mit Dr. Suzanne Thoma, CEO des drittgrößten Schweizer Energieunternehmens, der BKW mit Sitz in Bern.

> Artikel im Webshop herunterladen

Online-Ausgaben im energate shop

Alle aktuellen e|m|w-Ausgaben oder Einzelartikel seit 2010 können Sie bequem und einfach im energate Online-Shop im PDF-Format erwerben.

Aktuelle Ausgabe:

Erschienen am 03.08.2016
Es bleibt weiter spannend im Energiemarkt: Bei den Stadtwerken Hannover hat Dr. Susanna Zapreva das Ruder vom langjährigen Vorstandsvorsitzenden Michael Feist übernommen. Mit dem Generationenwechsel kommt frischer Wind in das Unternehmen, wie e|m|w-Redakteurin Stefanie Dierks im Gespräch mit Susanna Zapreva erfahren durfte. Auch der prominente Wechsel beim BDEW war Grund für ein Interview-Besuch: Seit Mai wird der Verband vom ehemaligen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Stefan Kapferer, geleitet.
Das Heft-Special widmet sich in dieser Ausgabe den „grünen Chancen“ und fragt Experten, ob Stadtwerke trotz der verschärften Anforderungen aus dem neuen EEG weiter in Wind- und Solarprojekte investieren sollten. Zu Wort kommen unter anderen Dr. Jochen Ahn, einer der Gründer des Projektierers Abo Wind, sowie Stephan Lommetz, Geschäftsführer der Stadtwerke Neuss, und Thüga-Geschäftsführer Thomas Walter.
Darüber hinaus wartet die e|m|w mit höchst lesenswerten Beiträgen zum Schweizerischen Energiemarkt auf. So stellt unter anderem Dr. Jörg Spicker, Mitglied der Geschäftsleitung von Swissgrid, die Frage nach der Netzsicherheit. Botschaftsrat Stefan Dörig beleuchtet den aktuellen Stand der Verhandlungen zum viel diskutierten Stromabkommen zwischen der Schweiz und der EU. Und Dr. Suzanne Thoma, CEO des drittgrößten Schweizer Energieunternehmens BKW, stand uns im Interview Rede und Antwort.

Lesen Sie in der nächsten Ausgabe:

Gaskraftwerke stehen in der Merit-Order weiter hinten an, die Gaspreise bleiben niedrig und das politische Augenmerk richtet sich auf erneuerbare Energien. Trotzdem oder gerade deshalb plädieren viele Marktteilnehmer für mehr "Power for Gas" - so auch der Titel unseres aktuellen Specials. Im Interview mit der e|m|w skizziert Prof. Dr. Gerald Linke, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) eine Zukunft mit LNG. Chancen für Erdgas sieht er insbesondere in der Sektorkopplung.

Weitere Themen unseres Gas-Specials sind das Konvertierungsentgelt, die heimische Förderung sowie der geplante zweite Strang der Erdgaspipeline Nord Stream. Zum Interview trafen wir neben Gerald Linke auch auf Hilko Schomerus, Managing Director von Macquarie Infrastructure and Real Assets. Er erklärt, warum die Energiewirtschaft insbesondere für Investoren mit einer langen Anlagedauer von hohem Interesse ist.

Welchen Stellenwert Innovationen für Eon haben, dazu sprachen wir mit Susana Quintana-Plaza, sie ist Senior Vice President Technology & Innovation innerhalb des Konzern.

Erscheinungstermin 06.10.2016