Konsequenzen aus dem Smart-Meter-Rollout

Regulierung & Netze  /  Dr. Susann Funke, Rechtsanwältin

Am 8. Juli hat der Bundesrat das lang erwartete Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende verabschiedet. Durch dieses wird im Kern das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) eingeführt und zugleich wurden Änderungen an bestehenden Gesetzen wie unter anderem dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), der Stromnetzzugangsverordnung (Strom- NZV) und der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) beschlossen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 5|16 der e|m|w. Alle Artikel der Ausgabe 5|16 Ausgabe kaufen