ADVERTORIAL: Clever & Smart - Energiekauf 4.0 für Stadtwerke

Advertorial

Das Marktpreisoptimierte Tranchenmodell (MPO-Modell) mit Erfolgsgarantie für den Einkäufer ist die neue Form einer dynamischen Preisfindung. Die Sicherheit einer Vollversorgung, gekoppelt mit dem garantierten Marktdurchschnittspreis, bildet die Basis des Marktpreisoptimierten Tranchenmodells. Der Optimierungsprozess erfolgt über die aktive Bewirtschaftung des gezeichneten Portfolios am Energiemarkt. Hier werden in der Regel zusätzliche Erträge erzielt, mit denen der Garantiepreis weiter abgesenkt wird. Wie das genau funktioniert, wird im Folgenden dargestellt.

Marktdurchschnittspreis ist garantiert

Das Stadtwerk kauft Mengen im Rahmen eines Regressionsfahrplans oder einer Vollversorgung oder Restvollversorgung ein. Für diese Mengen wird für die Preisfindung ein Tranchenmodell ausgewählt. Das Stadtwerk überträgt Gas-Union die Aufgabe zur Tranchenfixierung, das heißt, die Größe der Tranche und der Zeitpunkt der Preisfixierung werden von einem erfahrenen Portfoliomanager bestimmt. Dafür garantiert Gas-Union dem Stadtwerk den Bezugspreis in Höhe des durchschnittlichen PEGAS-Settlementpreises für die Erdgaslieferung.

Zusätzliche Erträge optimieren den Einkauf

Die kontrahierten Mengen werden im weiteren Zeitverlauf bis zur tatsächlichen Lieferung aktiv von den Portfoliomanagern 24/7 bewirtschaftet. So entstehen zusätzliche Gewinne, die dann zwischen dem Stadtwerk und der Gas-Union aufgeteilt werden. Der Anteil des Stadtwerks wird dabei zur weiteren Bezugspreisabsenkung verwendet und erhöht so zusätzlich die Wettbewerbsfähigkeit.

MPO-Modell birgt kein zusätzliches Risiko

Die mit der Bewirtschaftung der Mengen verbundenen Risiken verbleiben alleine im Portfoliomanagement der Gas-Union. Für das Stadtwerk wird unabhängig vom Erfolg der Marktdurchschnittspreis als garantierter Bezugspreis nicht überschritten. Konkret heißt das für den Stadtwerke- Einkäufer, er erhält mit dem MPO-Modell eine zusätzliche Gewinnchance ohne einen eigenen Einsatz zu riskieren.

Die Vorteile im Blick

Gestaltet sich der Erdgaspreis im Jahresverlauf volatil, ist es sehr schwierig, den durchschnittlichen Marktpreis zu erreichen. Über das MPO-Modell kann der Einkäufer sich diesen Erfolg schon vorab verbindlich sichern. Mit dem Garantieversprechen von Gas-Union bekommt er auf jeden Fall den Durchschnittspreis für seine Erdgasmengen. Gleichzeitig hält der Einkäufer sich die Option offen, mit seinem Einkaufspreis besser zu sein als der Durchschnittspreis. Die Wahrscheinlichkeit zusätzliche Erträge zu erwirtschaften erhöht der Einkäufer clever, indem er die Marktbearbeitung einem erfahrenen Team von Portfoliomanagern überträgt, die 24/7 am Markt aktiv handeln. Als Aufwandsentschädigung erhält das Portfoliomanagement einen Teil des Gewinns. Das MPO-Modell ist ein smartes Preisprodukt, das dem Erdgaseinkäufer erfolgreich wettbewerbsfähige Einkaufskonditionen beschafft. Gleichzeitig wird der Beschaffungsaufwand, wie zum Beispiel die tägliche Beobachtung der Marktpreise, deutlich verringert.

Weitere Infos unter www.gas-union.de

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 5|18 der e|m|w.trends. Alle Artikel der Ausgabe 5|18

Hier ist es ihnen ebenfalls möglich, die Ausgabe zu erwerben.