Schwerpunkt: Kundenservice der Zukunft INTERVIEW MIT DR. PHILIPP STEPHAN, LEITER DES TRIANEL DIGITAL LAB

"Die Automatisierung kommt sehr gut bei den Mitarbeitern an"

Auch die Stadtwerke wollen bei der Digitalisierung vorne dabei sein. Aber welche Anwendungsfelder sind tatsächlich erfolgsversprechend, was eher „heiße Luft“? Die Stadtwerkekooperation Trianel geht diesen Fragen in ihrem „Digital Lab“ nach. Ener|gate-Redakteurin Stefanie Dierks sprach mit dem Leiter des Digital Labs, Dr. Philipp Stephan, über die Tops und Flops.

e|m|w.trends: Das Digital Lab wurde im September entfristet und somit eine neue Ära eingeleitet. Wie viele von den bisher 41 Stadtwerken werden künftig weiter mitmachen?

Stephan: Ich gehe davon aus, dass fast alle bisherigen Partner wieder mit dabei sind, wir wollen aber auch über den bisherigen Kreis hinauswachsen. Noch bis Ende Dezember werben wir um Teilnahme an dem Projekt. Bislang ist die Resonanz gut...

Vollständigen Artikel lesen?

Sie sind bereits Kunde?

Dann können Sie diese Ausgabe als E-Paper lesen.

Jetzt einloggen.

Login

Sie haben keinen Zugang?

Melden Sie sich an und lesen Sie alle emw.trends-Ausgaben kostenlos.

Jetzt registrieren.

Registrierung

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der e|m|w.trends 6|19.

Alle Artikel der Ausgabe 6|19 Komplette Ausgabe 6|19 herunterladen