Das Jahr 2019 - Rückblick und Ausblick

DE - Editorial  /  Dr. Heiko Lohmann

Ich hoffe, Sie hatten eine erholsame Zeit und starten jetzt mit vielen neuen Ideen ins neue Jahr. Bei der Fertigstellung der Ausgabe des Gasmarktes, den Sie jetzt in Händen haben, überschlugen sich die Ereignisse bezüglich der zukünftigen russischen Gaflüsse. Ich habe die Manuskripte am 22. Dezember beendet. Am 19. Dezember haben sich Russland und Ukraine grundsätzlich auf eine neuen Transitvertrag geeinigt. Das ist die verkürzte Version, da am Ende des Tages Unternehmen den Vertrag abschließen. Ob es dazu bis zum 01. Januar gekommen ist und Gas fließt, werden Sie wissen. Bei Fertigstellung der Ausgabe wusste ich es natürlich noch nicht. Am 21. Dezember hat der US-amerikanische Präsident PEESA unterschrieben, das Gesetz, mit dem Sanktionen gegen die Firmen erlassen werden, die Verlegeschiffe für Nord Stream 2 und Turk Stream bereitstellen. Sie wissen vielleicht Anfang Januar genauer, welche Folgen dies haben wird.

Diese Ausgabe enthält, wie jede erste Ausgabe eines Jahres, einen Jahresrückblick und einen Ausblick auf das Jahr 2020. Ein Thema für 2020 sollte, dies wird mir immer klarer, die Frage des Regulierungsrahmens für Wasserstoffnetze sein. Dies sieht wohl auch die BNetzA so, wie man sehr deutlich in der Bestätigung des Szenariorahmens für den Netzentwicklungsplan 2020 bis 2030 sehen kann. Ich habe es in dieser Ausgabe zusammengefasst.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 01|20 der energate Gasmarkt. Alle Artikel der Ausgabe 01|20 Komplette Ausgabe 01|20 herunterladen