Organisation & Strategie Von Bernhard Gandolf, Geschäftsführer, Eisq GmbH & Co. KG

Trefferquote im Vertrieb erhöhen

Im Vertrieb bieten sich derzeit Chancen über Chancen. Um diese klug zu nutzen, müssen Energieversorger sich konsequent am Kunden orientieren und auch ihre externen Vertriebler entsprechend managen.

Für clevere Energieversorger bieten drei Megathemen genau jetzt die allerbesten Chancen im Privatkundenvertrieb. Das Geld liegt bekanntlich auf der Straße. EVU, die ihre Dienstleister richtig einsetzen und steuern, gewinnen. Drei Megatrends sorgen für AufwindCorona verleiht der Digitalisierung einen Extraschub Cloud-Dienste illustrieren das vortrefflich. Noch im Frühjahr 2020 prognostizierte der Markforscher Gartner für 2020 ein Wachstum von 6,3 Prozent in Deutschland. Ende August 2020, rund ein halbes Jahr später, erwartet Martin Baumhaus, Senior Direct Sales Manager Cloud Computing bei 1&1 Ionos, ein Wachstum von 20 Prozent plus X. Neben dem Trend zum Homeoffice treiben IoT, das sogenannte Internet der Dinge, und Data Lakes das Wachstum an. Bei letzterem handelt es sich um beinahe unstrukturierte Datenmassen für Big-Data-Analysen. Die Akzeptanz der neuen Dienste steigt bei Unternehmen und Endkunden gleichermaßen rasant. Hier bieten sich interessante neue, datengetriebene Geschäftsfelder an, die beispielsweise den Einsatz von intelligenter Hardware (z. B. Smart Meter) mit dem Datenmanagement koppeln.

Vollständigen Artikel lesen?

Sie sind bereits Kunde?

Dann können Sie diese Ausgabe als E-Paper lesen.

Jetzt einloggen.

Login

Diese Ausgabe kaufen

Jetzt E-Paper herunterladen oder die gedruckte Ausgabe bestellen.

E-Paper kaufen Printausgabe bestellen

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der e|m|w 4|21.

Alle Artikel der Ausgabe 4|21 Ausgabe kaufen