Schwerpunkt: Strom intelligent vernetzen Von Stefanie Dierks, Redaktion e|m|w

Haushaltskunden zu Flexibilität bereit

Große industrielle Verbraucher können Flexibilitäten für die Stromnetze zur Verfügung stellen und machen dies auch heute schon, etwa am Intraday- und Regelenergiemarkt. Aber auch kleine Verbraucher könnten theoretisch Flexibilitäten zur Verfügung stellen. Innofact befragte für energate Anfang Dezember Verbraucher, ob und unter welchen Bedingungen sie bereit wären, ihren Stromverbrauch zu flexibilisieren.

„Die Untersuchung hat gezeigt, dass viele Stromkunden bereit sind, ihren Stromverbrauch zeitlich auf Basis einer finanziellen Incentivierung anzupassen“, nannte Hans-Jochen Brückner, Unit Director Energie & Mobilität bei der Innofact AG, eine der wichtigsten Erkenntnisse der Studie. Laut der Umfrage waren 93 Prozent der Befragten bereit, ihren Stromverbrauch zeitlich anzupassen. 68 Prozent würden dies machen, wenn sie dadurch finanziell profitieren, 39 Prozent, wenn es ökologisch sinnvoll sei und 36 Prozent, wenn der Aufwand gering ist...

Vollständigen Artikel lesen?

Die emw ist jetzt Leistungsbestandsteil des energate Clubs!

Mitglieder des energate-Clubs erhalten jährlich alle sechs regulären emw-Ausgaben sowie zwei Sonderausgaben und haben Zugriff auf sämtliche Ausgaben im Archiv. Ein Abonnement oder Kauf von Einzelausgaben ist nicht mehr möglich.