e|m|w 6|2016 Kostenmanagement – wie Unternehmen sparen

e|m|w Abonnements

mehr erfahren

Editorial

Die ersten Jahre der Liberalisierung haben die meisten etablierten Energieversorger allen Unkenrufen zum Trotz relativ glimpflich überstanden. Doch jetzt, in Zeiten deutlich gesunkener Margen, vor allem in der Erzeugung, bekommen viele Unternehmen den Wettbewerb mit voller Härte zu spüren. Im aktuellen Heft mit dem Special: "Kostenmanagement: Wie Unternehmen sparen." berichten zwei Vorstände, wie ihr Energieversorgungsunternehmen aus eigener Kraft den Weg aus der Krise sucht - und findet. Im Interview sprachen wir dazu mit Erik Höhne, Vorstandsvorsitzender des Hagener Versorgers Enervie. Axel Prasch, Geschäftsführer der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft berichtet in seinem Artikel "Schulterschluss in schwieriger Lage" zu den Bemühungen seines Hauses.
 
Ebenfalls zum Interview trafen wir Dr. Constantin Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG. Er glaubt, dass die fossile Erzeugung auch künftig noch eine Rolle spielen wird und kann sich auch vorstellen, wieder in Gaskraftwerke zu investieren.

Energiekarriere Magazin

Aktuell als Beilage der e|m|w erschienen: mit dem Thema: Arbeiten 4.0 - Kompetenzen für die digitale Energiewelt

Jetzt kostenlos lesen:

Online lesen
Als PDF herunterladen