Die letzte Meile.

20 Jahre E-world sind auch für uns ein Anlass zum Feiern - schließlich hat die e|m|w ihre Entwicklung über fast die gesamte Zeit aus nächster Nähe verfolgt. Die Veranstaltung, die als Kleinmesse in einer einzigen Halle begonnen hatte, hat sich zur führenden Energiemesse in Deutschland entwickelt. Grund genug für uns, für Sie ein Bündel an interessanten Themen zu schnüren: So haben wir Kerstin Andreae, Hauptgeschäftsführerin des BDEW, und Andreas Schierenbeck, Vorstandvorsitzender der Uniper SE, als Interviewpartner gewinnen können.

​In unserem Themenschwerpunkt "Die letzte Meile" dreht sich alles um das Verteilnetz. Dort befassen wir uns mit der wachsenden Verantwortung der Verteilnetzbetreiber für das Energiesystem, den Auswirkungen der europäischen Energiemarktregulierung, aber auch mit der Marktraumumstellung von L- auf H-Gas sowie mit der Frage, wie sich grüne Gase in das (Verteil-) Netz integrieren lassen und welche Herausforderungen dies mit sich bringt. Aber auch die weiteren Themen unseres Heftes können sich sehen lassen: Wasserstoff betrachten wir aus der Sicht konkreter Projekte, aus einem internationalen Blickwinkel sowie aus politischer Perspektive. Daneben werfen wir unter anderem den Blick auf nachhaltige Geschäftsmodelle im urbanen Raum und die Desertec-Initiative, die immer noch existiert, auch wenn es in den zehn Jahren seit ihrer Gründung leiser um sie geworden ist.
Gastkommentar
Interview
Special: Die letzte Meile
e|m|w persönlich
Erzeugung & Infrastruktur
  • Ü20-Anlagen und das EEG
  • Zukunft der bayerischen Energielandschaft
  • Das Jahr des Wasserstoffs
Commodities & Dienstleistungen
Organisation & Strategie
e|m|w.trends