e|m|w 6|2020 Multitalent Gas

e|m|w Abonnements

mehr erfahren

Editorial

2020 war ein Jahr, dass uns zum Nachdenken und - in Teilen - auch zum Umdenken gebracht hat. Die Covid-19-Krise hat alte Gewissheiten zerstört und Entwicklungen den Weg geebnet, die man in Vor-Corona-Zeiten für unwahrscheinlich oder sogar unmöglich gehalten hätte. Hätten Sie im Dezember 2019 geglaubt, dass wir ein Jahr später routinemäßig virtuelle Meetings abhalten oder große Teile der Belegschaft im Home Office arbeiten?

Wieder einmal mehr zeigt sich, dass die Optimierung des Bestehenden allein nicht ausreicht, sondern Anpassungsfähigkeit und Flexibilität gefordert sind. Gas in der einen oder anderen Form hat bewiesen, dass es beide Eigenschaften besitzt. War die Gaswirtschaft noch vor wenigen Jahren in den Augen Vieler ein Auslaufmodell wird inzwischen deutlich, dass Gase (zum Beispiel roter, grüner, blauer oder türkiser Wasserstoff, Biomethan oder LNG) ein echtes Multitalent sind. In unserem Aufmacher-Artikel fragen wir nach, ob Wasserstoff die Energiewende voranbringen wird – oder handelt es sich dabei nur um einen Hype? Wir werfen außerdem einen Blick auf die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Gasen im Verkehrswesen und den Stand der Dinge im Reallabor „SmartQuart“.

​Auch in den anderen Rubriken ist Flexibilität der Grundtenor, in dem jedes Thema schwingt. Wie sie sehen werden, ist dabei die Digitalisierung über die Rubriken hinweg ein Leitthema.

e|m|w Marktüberblick

Zum Thema Moderne Mobilität

Jetzt ansehen