Ausgabenarchiv

Mensch im Mittelpunkt - Personalmanagement in der Energiebranche
Die e|m|w wartet in dieser Ausgabe mit einer Neuerung auf − einer eigenen Rubrik zur Schweiz! Aufgrund der voranschreitenden Liberalisierung, aber auch aufgrund des Kernenergieausstiegs und der Energiestrategie 2050 kommt immer mehr Bewegung in den schweizerischen Energiemarkt − dem wollen wir Rechnung tragen.
Das Thema Personal − Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe − ist für die Energiebranche von besonderem Belang. Schließlich ist speziell die Personalstruktur in der Energiewirtschaft von einer alternden − und überwiegend männlichen Belegschaft geprägt. Zudem gilt es, im Wettbewerb um die besten Köpfe die Nase vorn zu haben.
Multitalent Stadtwerk
Das "Multitalent Stadtwerk" ist in der Energiewende besonders gefragt. Die zunehmende Einspeisung von Ökostrom findet überwiegend im Verteilnetz statt. Auch versuchen immer mehr Kommunen, über die Gründung eigener Stadtwerke ihre energiepolitischen Ziele besser durchzusetzen. Die Zeit der klassischen Strombelieferung "Kraftwerk betreiben - Rechnung schreiben" geht zu Ende. Informieren Sie sich in der aktuellen Ausgabe daher über neue Ansätze im Vertrieb.
Revolution im Strommarkt?!
Die Energiemärkte befinden sich weiter im Umbruch. Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ist immer noch nicht in trockenen Tüchern und aus den europäischen Energiemärkten haben sich viele große Player zurückgezogen. Unser aktuelles Heft zeigt auf, was die aktuellen Änderungen für die Branche bedeuten und wie sich auch unter geänderten Rahmenbedingungen weiterhin Geld verdienen lässt.
Gasmarkt Aktuell
Die Krim-Krise hat eine längst eingeschlafene Diskussion wieder aufgeweckt. Wie ist unsere Gasversorgung aufgestellt? Und sollten wir unsere Importquellen diversifizieren, um die Abhängigkeit von russischem Erdgas zu verringern? Prof. Dr. Friedberg Pflüger vom King´s College in London beschreibt in seinem gleichnamigen Beitrag fünf neue Optionen für Gasimporte. Auch die weiteren Beiträge unseres Specials beleuchten das Thema Gas - unter anderem zur Neuauflage von GABi Gas sowie zu den Potenzialen neuer Gaskraftwerke…
Knackpunkt Netze
Unsere diesjährige E-World-Ausgabe widmet sich der Netzinfrastruktur. Gerade das Thema Energiewende lässt uns dabei häufig an den Ausbaubedarf bei den Stromnetzen denken. Aber auch bei der Gasversorgungssicherheit gibt es Handlungsbedarf, wie unsere Autoren Oliver Elbing und Christian Lebelhuber in unserem Special berichten. So ist ein Ausfall der Netze auch beim Gas denkbar. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, zieht ein Resümee über fünf Jahre Anreizregulierung und deutet neue Wege an. Sowohl für die Netzbetreiber als auch für die Kommunen interessant dürfte zudem die aktuelle Rechtsprechung zur Konzessionsvergabe sein - "Die Luft wird dünner" titeln unsere Autoren von der Kanzlei Becker Büttner Held. In unseren Interviews stellen sich diesmal drei Topmanager der Energiewirtschaft unseren Fragen - unter anderem sprachen wir mit Eon-Vorstand Leonhard Birnbaum.
Perspektiven der fossilen Erzeugung
Die fossilen Kraftwerke galten lange Zeit als Melkkuh der Energieversorger - und als sichere Geldanlage. Doch die Zeiten haben sich geändert. Konventionelle Kraftwerke haben sich vielerorts zum Sorgenkind entwickelt. Unser Special stellt sich der Frage, wie man mit fossil betriebenen Kraftwerken weiterhin Geld verdienen kann und welche Weichen die Politik stellen könnte. In unserer Rubrik Marketing und Vertrieb erfahren Sie überdies, wie Sie Preisanpassungen nach den neuesten Gerichtsurteilen gesetzeskonform gestalten können. Auch unsere weiteren Rubriken halten wieder viel Wissenswertes für Sie bereit.
5/2013
Special: Stadtwerke als Gestalter
Marktüberblick: Rechenzentren
4/2013
Special: Gasmarkt aktuell
Marktüberblick: Beratung für die Energiewirtschaft
3/2013
Special: Energiewirtschaft im Umbruch
Marktüberblick: Lastprognose
2/2013
Special: Rückgrat Netze
Marktüberblick: Abrechnung