Marktüberblick aus der e|m|w 5|2021 Direktvermarkter, Flexibilitätsdienstleister und Betriebsführung

In Ausgabe 5|21 der e|m|w fokussiert sich der Marktüberblick auf "Direktvermarkter, Flexibiltätsdienstleister und Betriebsführung". Der Überblick erläutert, welche Lösungen Energiedienstleister für die Instandhaltung und Stromvermarktung von EE-Anlagen bereitstellen.

juwi Operations

Energie-Allee 1
55286 Wörrstadt

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Wir bieten technische und kaufmännische Betriebsführung für Wind- und Solarenergieanlagen sowie Inspektion, Wartung und Instandhaltung. So sichern wir Ihnen optimale Erträge und beste Renditen. Wir begleiten kompetent den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage. Bauen Sie auf unseren großen Erfahrungsschatz: Seit rund 25 Jahren überwachen und optimieren wir erfolgreich den technischen Betrieb von Anlagen unterschiedlichster Hersteller. Zudem managen wir kaufmännisch mehr als 160 Betreibergesellschaften für gut 600 nationale und internationale Investoren und Kunden.
Beschreibung
Egal, ob es um kaufmännische oder technische Betriebsführung geht: Unsere Experten holen das Beste aus Ihrem Windpark oder Ihrer Solaranlage heraus ? auf Freiflächen genauso wie auf großen Dachflächen. Mit unserer Kompetenz aus rund 25 Jahren erzielen wir hohe Verfügbarkeiten und minimale Stillstandzeiten. Unsere Angebote sichern Ihnen optimale Erträge und somit beste Renditen. In unserer Leitwarte werden alle Wind- und Solarparks überwacht ? rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Das Ergebnis: Sie erzielen bestmögliche Stromerträge.
Unser erfahrenes Team plant, steuert und führt Inspektionen, Wartungen und Instandsetzungen durch ? effizient und routiniert. Mit unserem umfassenden Termin- und Fristenmanagement stellen wir eine rechts- und vertragskonforme Wartung Ihrer Anlagen sicher. Wir machen Ihren Bestandspark und Standort
fit für die Zukunft: Mit Repowering-Maßnahmen und Angeboten zum Weiterbetrieb nach 20 Jahren EEG-Laufzeit in enger Zusammenarbeit mit unserem Mutterkonzern MVV.
Anteilseigner
MVV Energie AG
Mitarbeiterzahl
juwi-Gruppe weltweit: ca. 1.000
Zielmaerkte
juwi O&M: Deutschland
juwi AG: zusätzlich USA, Griechenland, Italien, Südafrika, Australien, Japan
Für welche Anlagen, in welcher Größe bieten Sie Betriebsführung an?
Photovoltaik (Dachanlagen): > 500 kW
Photovoltaik (Freiflächen): > 1000 kW
Windkraft: alle Anlagentypen > 500 kW
Hybridsysteme mit Wind/PV und Batteriespeicher
Technische Betriebsführung: Art der Anlagenüberwachung
- Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
- Störungsmanagement
- Daten- und Fehleranalyse
- Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
- Leitwarte mit 24/7-Überwachung an 365 Tagen im Jahr für maximale Verfügbarkeit
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung (Umfang des technischen Kundenservices)?
Koordination der Vertragspartner / Sicherung rechtskonformer Betrieb / Wartung & Instandhaltung
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung (Häufigkeit von Inspektionen)?
2 Inspektionen p.a.; auf Kundenwunsch öfter / PV: Nach Kundenwunsch & vertraglicher Vereinbarung
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung (Inhalt und Häufigkeit vom Reporting)?
Unser transparentes Reporting vereinbaren wir mit Ihnen in Umfang und Frequenz entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnissen. Inhalte sind z.B. Verfügbarkeit, Soll-Ist-Ertrag, Instandhaltungsmaßnahmen.
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung (Überwachungspunkte)?
Prüfung Betriebsbereitschaft; Analyse Anlagenparameter z.B. Einspeisung; Erfassung Statusmeldungen; Zutrittskontrolle; Bestimmung Lauf- & Stillstandzeiten; Performance Ratio; Funktionskontrolle
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung (Service- und Wartungsleistungen)?
Wartung, Inspektion, Instandsetzung / Thermografie, Reinigung, Beschichtung / Störungsmanagement
Was umfasst Ihr Angebot der kaufmännischen Betriebsführung?
- Buchhaltung und Zahlungsverkehr
- Investition- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung
- Liquiditätsplanung
- Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
- Vertragsmanagement
- Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Was umfasst Ihr Angebot im Bereich "Verwaltung und Management"?
Netzmanagement, Gewährleistungsmanagement, Termin- und Fristmanagement, Schadensmanagement, Organisation von Gesellschafterversammlungen , Koordination der Zusammenarbeit mit Direktvermarktern und Netzbetreibern, Controling der Anlagen/Assets, Übernahme behördlicher Verfahren
Was umfasst Ihr Angebot im IT-Bereich (Art der Dokumentation und Sicherheit der Betriebsdaten und technischen Berichte)?
- Elektronisches Logbuch & Lebenslaufakte
- Elektronischer Leistungsnachweis
- Lückenloses kontinuierliches Erfassen & Archivieren von Betriebsdaten
- Datenlieferung Assetmanagement-Tool des Betreiber
Was umfasst Ihr Angebot im IT-Bereich (Eingesetzte Hard- und Softwarelösungen)?
- Echtzeitdatenerfassung & Auswertung
- Redundante Datenanbindung
- CMMS für Termin- & Mängelmanagement
- Meteocontrol, Skytron & Herstellerunabhängige Eigenentwicklungen
Wie groß ist Ihr Direktvermarktungsportfolio (in MW)?
4000
Für welche erneuerbaren Energiequellen bieten Sie die Dienstleistung der EEG-Direktvermarktung an und wo liegt Ihr Schwerpunkt?
Wind (Onshore), Photovoltaik (Dachanlagen, Freifläche)
Bieten Sie auch Beratung zum Thema Direktvermarktung an?
ja, zusammen mit unserem Mutterkonzern MVV Energie AG
Vermarkten Sie auch Strom aus Post-EEG-Anlagen?
Ja
Bieten Sie auch Power Purchase Agreements (PPA) an?
Ja
Binden Sie die Anlagen in ein Virtuelles Kraftwerk ein?
Nein
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Nein
Kooperationspartner
Windwärts Energie GmbH
MVV Trading GmbH
Referenzen
Heute betreuen wir weltweit Energieanlagen mit einer Gesamtleistung von über 3,3 Gigawatt. Dieses Portfolio überwachen wir aus unserer 24/7-Leitwarte heraus rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche. Zudem managen wir kaufmännisch rund 140 Betreibergesellschaften für gut 600 nationale und internationale Investorengruppen und Kunden: vom Einzelbetreiber über Publikumsfonds und Energieversorger

RWE Supply & Trading GmbH

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Die RWE Supply & Trading ist ein führendes Energiehandelshaus in Europa und agiert auf den globalen Handelsmärkten für Energie und energienahe Rohstoffe. Der Bereich Commodity Solutions ist Ihr vollwertiger Serviceanbieter und vereint fundierte Marktkenntnisse, Kundenorientierung, Tradingexpertise sowie höchste Standards zur Risikobewertung und -absicherung. Durch maßgeschneiderte Produkte und eine breite Servicepalette profitieren Industriekunden, Stadtwerke, regionale Energieversorger und Anlagenbetreiber von flexiblen und nachhaltigen Energielösungen.
Beschreibung
Wollen Sie Ihren Strombezug vergrünen und sich dabei preislich absichern? Dann nutzen Sie Power Purchase Agreements (PPAs) als flexibles Instrument zur langfristigen Versorgung aus erneuerbaren Energiequellen. Profitieren Sie von RWEs Stellung als einer der größten Produzenten von erneuerbaren Energien. Wir erarbeiten mit Ihnen zukunftsfeste Vertragsstrukturen, die auch eine langfristige Preisabsicherung gewähren.

Als Betreiber einer Erzeugungsanlage oder eines Erzeugungsportfolios möchten Sie das Optimum aus der EEG-Förderung bzw. der Zeit nach Ablauf der Förderung herausholen? Mit unserer EEG-Direktvermarktung können wir für Sie das Management Ihrer Anlagen übernehmen. So können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Ihre Anlagen können Flexibilität bereitstellen? Mit dem Multi-Market-Ansatz unseres virtuellen Kraftwerks D-Central können Sie Ihre technischen Einheiten flexibel in allen Regelenergiemärkten anbieten und profitieren von transparenten und fairen Konditionen.
Anteilseigner
RWE AG
Mitarbeiterzahl
1.600
Zielmaerkte
Deutschland, Belgien, Niederlande
Wie groß ist Ihr Direktvermarktungsportfolio (in MW)?
1000
Für welche erneuerbaren Energiequellen bieten Sie die Dienstleistung der EEG-Direktvermarktung an und wo liegt Ihr Schwerpunkt?
Wind (Onshore, Offshore), Photovoltaik (Freifläche), Biogas/Biomasse, Wasserkraft, KWK, Speicher
Bieten Sie auch Beratung zum Thema Direktvermarktung an?
Nein.
Vermarkten Sie auch Strom aus Post-EEG-Anlagen?
Ja
Bieten Sie auch Power Purchase Agreements (PPA) an?
Ja
Binden Sie die Anlagen in ein Virtuelles Kraftwerk ein?
Ja
Auf welche Art und Weise?
Wir fokussieren uns bei der Erbringung von Reserve auf Anlagen mit nicht-fluktuierender Einspeisung (Wasser, Biogas / Biomasse, KWK, Speicher).
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Ja: Primärregelleistung, Sekundärregelleistung, Minutenreserve
Wie sieht Ihr Preismodell aus? (€/MWh) 
Wir tragen das Vermarktungsrisiko und besichern die Anlage in der Reservequalität. Der Kunde erhält für die vorgehaltene Leistung und die erbrachte Arbeit einen individuell vereinbarten Preis.
In welchem Zeitintervall und wie erfolgt die Abrechnung mit dem Anlagenbetreiber?
Die Abrechnung erfolgt monatlich.
Nach welcher Methode entschädigen Sie den Anlagenbetreiber, wenn Sie die Anlage per Fernsteuerung drosseln oder abschalten?
Im Falle einer kommerziellen Abregelungen von EEG-Anlagen vergüten wir den anlegbaren Wert bzw. den energieträgerspezifischen Monatsmarktwert.
Referenzen
BASF, Deutsche Bahn, Volkswagen, Robert Bosch, ASML

ABO Wind AG

Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Anteilseigner
Familien der Unternehmensgründer und Vorstände Bockholt Ahn halten jeweils rund 26 Prozent Die Mainova AG hält 10 Prozent.
Mitarbeiterzahl
circa 800
Für welche Anlagen in welcher Größe bieten Sie Betriebsführung an?
Photovoltaik (Dachanlagen), Photovoltaik (Freiflächen), Windkraft, Biogas, sowie: Batteriespeicherprojekte in Verbindung mit Photovoltaik
Technische Betriebsführung: Art der Anlagenüberwachung
- Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
- Störungsmanagement
- Daten- und Fehleranalyse
- Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
- 24/7 Leitwarte
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung?
- Häufigkeit von Inspektionen: Individuell wählbar, i.d.R 1-2 Mal jährlich
- Inhalt und Häufigkeit vom Reporting: monatliche Reportings
- Service- und Wartungsleistungen: Service für Enercon E40-E101, MD70/77 und Senvion MM82/92/3.XM
Was umfasst Ihr Angebot der kaufmännischen Betriebsführung?
- Buchhaltung und Zahlungsverkehr
- Investition- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung
- Liquiditätsplanung
- Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
- Vertragsmanagement
- Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Nein

EWE TRADING GmbH

Am Weser-Terminal 1
28217 Bremen

Wie groß ist Ihr Direktvermarktungsportfolio (in MW)?
3155
Für welche erneuerbaren Energiequellen bieten Sie die Dienstleistung der EEG-Direktvermarktung an und wo liegt Ihr Schwerpunkt?
Wind (Onshore, Offshore), Photovoltaik (Freifläche), Biogas/Biomasse
Bieten Sie auch Beratung zum Thema Direktvermarktung an?
Ja
Vermarkten Sie auch Strom aus Post-EEG-Anlagen?
Ja
Bieten Sie auch Power Purchase Agreements (PPA) an?
Ja
Binden Sie die Anlagen in ein Virtuelles Kraftwerk ein?
Ja
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Ja: Primärregelleistung, Sekundärregelleistung, Minutenreserve

IBC SOLAR AG

Am Hochgericht 10
96231 Bad Staffelstein

Anteilseigner
Familiengeführte, nicht börsennotierte AG. 100 % Familie Möhrstedt
Mitarbeiterzahl
360
Zielmaerkte
EU, Japan, Indien, Südafrika
Für welche Anlagen in welcher Größe bieten Sie Betriebsführung an?
Photovoltaik (Freiflächen), sowie: Photovoltaik-Kraftwerke ab 750 Kilowattpeak
Technische Betriebsführung: Art der Anlagenüberwachung
- Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
- Online-Monitoring und Vor-Ort-Service bei Bedarf
Was umfasst Ihr Angebot der technischen Betriebsführung?
- Häufigkeit von Inspektionen: 1-3 Mal jährlich
- Inhalt und Häufigkeit vom Reporting: monatlich/pro Quartal Ertragsdaten, Ereignisse
- Überwachungspunkte: Datenverfügbarkeit, Gerätemeldungen, Leistungsdaten von Geräten
- Service- und Wartungsleistungen: Monitoring, Störungsbehebung remote oder vor Ort, Inspektion, Reporting, Leistungsoptimierung
Was umfasst Ihr Angebot der kaufmännischen Betriebsführung?
- Buchhaltung und Zahlungsverkehr
- Investition- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung
- Liquiditätsplanung
- Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
- Vertragsmanagement
- Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Nein

QUADRA Energy GmbH

Klaus-Bungert-Straße 5b
40468 Düsseldorf

Wie groß ist Ihr Direktvermarktungsportfolio (in MW)?
7900
Für welche erneuerbaren Energiequellen bieten Sie die Dienstleistung der EEG-Direktvermarktung an und wo liegt Ihr Schwerpunkt?
Wind (Onshore), Photovoltaik (Dachanlagen, Freifläche), Biogas/Biomasse, Geothermie, Wasserkraft, KWK, Speicher
Bieten Sie auch Beratung zum Thema Direktvermarktung an?
Ja
Vermarkten Sie auch Strom aus Post-EEG-Anlagen?
Ja
Bieten Sie auch Power Purchase Agreements (PPA) an?
Ja
Binden Sie die Anlagen in ein Virtuelles Kraftwerk ein?
Ja
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Ja: Minutenreserve

Südwestdeutsche Stromhandels GmbH

Anteilseigner
60 Stadtwerke
Mitarbeiterzahl
90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zielmaerkte
Kleine und mittlere Stadtwerke in ganz Deutschland
Wie groß ist Ihr Direktvermarktungsportfolio (in MW)?
380
Für welche erneuerbaren Energiequellen bieten Sie die Dienstleistung der EEG-Direktvermarktung an und wo liegt Ihr Schwerpunkt?
Photovoltaik (Dachanlagen), Biogas/Biomasse, Wasserkraft
Bieten Sie auch Beratung zum Thema Direktvermarktung an?
Ja
Vermarkten Sie auch Strom aus Post-EEG-Anlagen?
Ja
Bieten Sie auch Power Purchase Agreements (PPA) an?
Ja
Binden Sie die Anlagen in ein Virtuelles Kraftwerk ein?
Ja
Auf welche Art und Weise?
Alle gängigen Direktvermarktungsschnittstellen werden vom Virtuellen Kraftwerk unterstützt
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Nein

USE MY ENERGY GmbH

Mitarbeiterzahl
5
Zielmaerkte
Energieversorger, Wärmelieferanten, KWK-Anlagenbetreiber, Ingenieurbüros, Stadtwerke, Contractoren
Für welche Anlagen in welcher Größe bieten Sie Betriebsführung an?
Biogas, BHKW, sowie: BHKW (Erdgas, Biomethan, Biogas), Wärmepumpen (>300kW), iKWK
Technische Betriebsführung: Art der Anlagenüberwachung
- Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
- Störungsmanagement
- Daten- und Fehleranalyse
- Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
- vollautomatisierte Einsatzoptimierung für KWK-Anlagen
Wie groß ist Ihr Direktvermarktungsportfolio (in MW)?
50
Für welche erneuerbaren Energiequellen bieten Sie die Dienstleistung der EEG-Direktvermarktung an und wo liegt Ihr Schwerpunkt?
Biogas/Biomasse
Bieten Sie auch Beratung zum Thema Direktvermarktung an?
Ja
Vermarkten Sie auch Strom aus Post-EEG-Anlagen?
Nein
Bieten Sie auch Power Purchase Agreements (PPA) an?
Nein
Binden Sie die Anlagen in ein Virtuelles Kraftwerk ein?
Nein
Nehmen Sie am Regelenergiemarkt teil?
Nein

e|m|w Abonnements

mehr erfahren

Kontakt

Haben Sie Interesse an einem Eintrag im Marktüberblick? Dann nehmen Sie jetzt mit mir Kontakt auf!

Sebastian Engels, Sales Manager
Sebastian Engels Sales Manager