Marktüberblick

Ausgabe 1/2019 - Nach dem EEG

Betriebsführung von Erneuerbare-Energien-Anlagen


Mit der regelmäßigen Rubrik "Marktüberblick" bietet die e|m|w ihren Lesern eine Übersicht der im Energiemarkt tätigen Unternehmen an. Jede Ausgabe widmet sich hierbei einem anderen Themenschwerpunkt. Für das aktuelle Heft hat die e|m|w-Redaktion Unternehmens- und Produktdaten zum Thema "Softwarelösungen für die Energiewirtschaft" zusammengetragen. Die abgebildeten Daten wurden von den am Marktüberblick teilnehmenden Unternehmen zur Verfügung gestellt. Auch künftig steht diese Rubrik allen Marktakteuren offen, die sich dem Vergleich stellen wollen. Im kommenden Heft lautet der Themenschwerpunkt "Portfoliomanagement".



Denker & Wulf AG
Windmühlenberg, 24814 Sehestadt
Tel.: +49 (0)4357 99 77 0
nfo@denkerwulf.de http://www.denkerwulf.de

Firmenname, ggf. Abteilung
Denker & Wulf AG

Sitz des Unternehmens
Windmühlenberg, 24814 Sehestedt

Telefon, Telefax
Tel: +49 (0)4357 99 77 0 , Fax: +49 (0)4357 99 77 979

E-Mail
info@denkerwulf.de / asset-management@denkerwulf.de / info@dw-operations.de

Internet
www.denkerwulf.de / www.dw-operations.de

Text für die Titelzeile
Die Denker & Wulf AG: DAHIN WEHT DER WIND!

Beschreibung
Windenergie ist eine unermessliche Ressource und die tragende Säule der Energiewende. Das haben wir von Denker & Wulf schon früh erkannt. Die Wurzeln unserer ersten Projekte reichen bis in das Jahr 1991 zurück. Inzwischen sind wir an drei Standorten in Sehestedt (Hauptsitz), Rerik und Eberswalde tätig und dürfen uns zu den führenden Windparkentwicklern in Deutschland zählen. Mit der Erfahrung von über 800 errichteten Windenergieanlagen und einer installierten Leistung, die einem modernen Atomkraftwerk entspricht, entwickelt unser 100 Mitarbeiter starkes Team tragfähige und zeitgemäße Lösungen rund um die Windenergie an Land. Ökologischer Anspruch und ökonomischer Erfolg gehen bei uns Hand in Hand. Unser Leistungsspektrum umfasst sämtliche Aspekte eines Windenergieprojekts von der Projektierung kompletter Windparks über das Repowering von Bestandsanlagen bis hin zu unserem modernen Windparkmanagement.

Mitarbeiteranzahl
112

Zielmärkte
Deutschland sowie die europäischen Nachbarländer

Photovoltaik
Freiflächenanlagen jeder Größe.

Windkraft
Alle Anlagentypen von 0,5 bis 7,5 MW und darüber hinaus.

Sonstiges
"Power to Heat"-Anlagen in jeder Größe, Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung (BNK)

Art der Anlagenüberwachung
24/7 Live-Überwachung in eigener Leitwarte

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Überwachung und Störungsmanagement aller technischen Komponenten und Einrichtungen

Häufigkeit von Inspektionen
je nach Kundenwunsch flexibel gestaltbar

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
24/7 Online-Reporting mit detaillierten Monats-, Quartals- und Jahresberichten mit ausführlicher Beschreibung des Anlagenzustands, des Soll-Ist-Vergleichs und der Empfehlung notwendiger Maßnahmen.

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
24/7 Online-Überwachung der Anlagen- und Windparkkommunikation inkl. aller SCADA-Daten zur Sicherstellung der maximalen Vergübarkeit und des genehmigungskonformen Betriebs.

Service- und Wartungsleistungen
Direktvermarktung, Wiederkehrende Prüfungen, Gutachten, Beratung zum Weiterbetreib 20+

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja

Netzmanagement
Ja

Gewährleistungsmanagement
Ja

Termin- und Fristmanagement
Ja

Schadensmanagement
Ja

Organisation von Gesellschafterversammlungen
Ja

[Koordination der Zusammenarbeit mit Direktvermarktern und Netzbetreibern]
Ja

Controlling der Anlagen/Assets
Ja

Übernahme behördlicher Verfahren
Ja

Art der Dokumentation und Sicherung der Betriebsdaten und technischen Berichte:
Führung einer digitalen Lebenslaufakte für jede WEA und Sicherung aller Betriebsdaten auf zwei unabhängigen und redundanten Systemen mit täglicher Datensicherung in einem zertifiziertem Rechenzentrum.

eingesetzte Hard- und Softwarelösungen
Einsatz von proprietären Hard- und Softwarelösungen sowie führender internationaler Anbieter.

Kooperationspartner
vollständige Kooperationspartnerliste auf Anfrage

Referenzen
auf Anfrage s. website www.denkerwulf.de


GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Carl-Zeiss-Str. 4, 33689 Bielefeld
Tel.: +49 (0) 931 25064 0
energysolutions@gildemeister.com http://energy.gildemeister.com

Firmenname, ggf. Abteilung
GILDEMEISTER energy solutions GmbH

Sitz des Unternehmens
Carl-Zeiss-Str. 4
97076 Würzburg
Deutschland

Telefon, Telefax
Tel.: +49 (0) 931 25064 0
Fax: +49 (0) 931 25064 102

E-Mail
energysolutions@gildemeister.com

Internet
energy.gildemeister.com

Anteilseigner
GILDEMEISTER energy solutions GmbH ist eine 100%ige Tochter des DMG MORI Konzerns. Das Unternehmen hat selbst Tochtergesellschaften weltweit.

Mitarbeiteranzahl
GILDEMEISTER energy solutions hat derzeit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zielmärkte
Fokusmärkte sind derzeit Italien, Spanien, Russland, Großbritannien, Thailand, Australien sowie die Vereinigten Arabischen Emirate.

Photovoltaik
Wir bieten den Service für Dach- als auch für Freiflächen-PV-Anlagen ab einer Größe von 750 kWp an.

Art der Anlagenüberwachung
24/7- Monitoring; Fehlererkennung <15 Minuten; unmittelbare Einleitung von Maßnahmen (Ticketsystem)

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Sichtprüfungen der gesamten Anlage & aller Komponenten und der Umgebung, Messungen nach DIN EN 62446

Häufigkeit von Inspektionen
Entsprechend dem Kundenwunsch. In der Regel 2x pro Jahr.

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Erstellung von Berichten und Reportings (Einstrahlungsdaten, Energieproduktion, Störungsprotokoll); optionale Überwachung der Einspeise- und Verbrauchszähler; frei wählbare Reporting-Intervalle

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Ja nach System HV/MV-Stationen inklusive Trafo, Zähler, Wechselrichter, Stringverteiler, Strings, Wetterstationen, Einstrahlsensoren, Sicherheitssysteme

Service- und Wartungsleistungen
Wartungen, Anlagenoptimierungen, DGUV V3 Prüfungen, Thermografie, Kennlinienmessungen,

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja

Netzmanagement
Ja

Gewährleistungsmanagement
Ja

Termin- und Fristmanagement
Ja

Schadensmanagement
Ja

Organisation von Gesellschafterversammlungen
Ja

[Koordination der Zusammenarbeit mit Direktvermarktern und Netzbetreibern]
Ja

Controlling der Anlagen/Assets
Ja

Übernahme behördlicher Verfahren
Ja

Art der Dokumentation und Sicherung der Betriebsdaten und technischen Berichte:
Tägliche Sicherung, digitale Dokumentation auf internen Servern, regelmäßiger Versand der technischen Berichte.

eingesetzte Hard- und Softwarelösungen
Laptop, Tablets, Smartphones, ERP-System, Monitoring- und Reporting-Software

Kooperationspartner
DMG Mori AG
LSG Building Solutions
UCP Choice
Al Shirawi Group

Referenzen
Auswahl:
Spanien, Pozohondo (5MWp)
Italien, Carlino (22MWp)
Twinyards, England (15MWp)
Astrakhan, Russland (2x15MWp)
Chinchilla, Australien (20MWp)
Ohorongo, Namibia (7MWp)


Juwi AG
Energie-Allee 1, 55286 Wörrstadt
Tel.: +49 (0)6732. 96 57- 0
info@juwi.de http://www.juwi.de

Firmenname, ggf. Abteilung
juwi Operations & Maintenance GmbH

Sitz des Unternehmens
Energie-Allee 1
55286 Wörrstadt

Telefon, Telefax
06732-9657-5090
06732-9657-7001

E-Mail
info@juwi-om.de

Internet
www.juwi-om.de

Text für die Titelzeile
Ihr erfahrener Partner für die Betriebsführung von Wind- und Solarenergie-Anlagen

Beschreibung
Die juwi Operations & Maintenance GmbH überwacht und optimiert erfolgreich den technischen und kaufmännischen Betrieb von über 1.000 Windenergie-, Photovoltaik- und Infrastrukturanlagen der unterschiedlichsten Hersteller. Als erfahrener und innovativer Betriebsführer optimiert juwi die Erträge ihrer Kunden. In ihrer modernen Leitwarte überwacht das Unternehmen Wind- und Solarenergie-Anlagen mit zusammen rund 1.600 Megawatt Nennleistung - weltweit, rund um die Uhr, und an 365 Tagen im Jahr. Um für ihre Kunden den maximalen Anlagenertrag zu erwirtschaften, greift juwi auf ein Netzwerk aus zuverlässigen Servicepartnern zurück und optimiert kontinuierlich ihr Leistungsangebot. Gegründet wurde juwi 1996, Eigentümer der juwi-Gruppe ist die Mannheimer MVV Energie AG. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 850 Mitarbeiter und bietet neben der Betriebsführung auch die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau erneuerbarer Energieanlagen an.

Anteilseigner
Die juwi-Gruppe ist eine hundertprozentige Tochter des Mannheimer Energiekonzerns MVV Energie AG.

Mitarbeiteranzahl
juwi O&M: ca. 150 MA (juwi-Gruppe: ca. 850 MA)

Zielmärkte
Aktiv ist die juwi O&M im gesamten Bundesgebiet. Die juwi-Gruppe bietet zudem Betriebsführung auch in den Region EMEA, APAC und in den USA an.

Photovoltaik
Betriebsführung & Service für Carports, Dach-, Freiflächen- und Fassadenanlagen jeder Größe.

Windkraft
Betriebsführung aller Anlagengrößen, Megawattklassen & Hersteller; Teilleistungen z.B. Fernüberwachung

Art der Anlagenüberwachung
Leitwarte mit 24/7-Überwachung und Reset-Möglichkeit an 365 Tagen im Jahr für maximale Verfügbarkeit

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
- Koordination der Vertragspartner
- Sicherung rechtskonformer Betrieb
- Wartung & Instandhaltung

Häufigkeit von Inspektionen
2 Inspektionen p.a.; auf Kundenwunsch öfter / PV: Nach Kundenwunsch & vertraglicher Vereinbarung

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Unser transparentes Reporting vereinbaren wir mit Ihnen in Umfang und Frequenz entsprechend Ihrer spezifischen Bedürfnisse. Inhalte sind z.B. Verfügbarkeit, Soll-Ist-Ertrag, Instandhaltungsmaßnahmen.

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
- Prüfung Betriebsbereitschaft
- Analyse Anlagenparameter
- Erfassung Statusmeldungen
- Zutrittskontrolle
- Bestimmung Lauf-/ Stillstandzeiten
- Performance Ratio
- Funktionskontrolle WR

Service- und Wartungsleistungen
Wartung, Inspektion, Instandsetzung / Thermografie, Reinigung, Beschichtung / Störungsmanagement

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja

Netzmanagement
Ja

Gewährleistungsmanagement
Ja

Termin- und Fristmanagement
Ja

Schadensmanagement
Ja

Organisation von Gesellschafterversammlungen
Ja

[Koordination der Zusammenarbeit mit Direktvermarktern und Netzbetreibern]
Ja

Controlling der Anlagen/Assets
Ja

Übernahme behördlicher Verfahren
Ja

Art der Dokumentation und Sicherung der Betriebsdaten und technischen Berichte:
- elektronisches Logbuch & Lebenslaufakte
- elektronischer Leistungsnachweis
- kontinuerliches Erfassen & Archivieren von Betriebsdaten
- Datenlieferung für Assetmanagement-Tool der Betreiber

eingesetzte Hard- und Softwarelösungen
- Echtzeitdatenerfassung & Auswertung via OSIsoft PI
- redundante Datenanbindung via Rotorsoft
- CMMS für Termin- & Mängelmanagement
- Meteocontrol, Skytron, herstellerunabhängie Eigenentwicklung

Kooperationspartner
Wir kooperieren mit einer Vielzahl an Unternehmen im Dienstleistungsumfeld von Windenergie- und Solaranlagen. Eine Besonderheit ist unsere Kooperation im Konzernverbund der MVV Energie AG, wo wir unser Know-how bündeln und z.B. Lösungen zum "Post-EEG" anbieten. Zudem haben wir ein weites Netzwerk aus Servicepartnern und Gutachtern.

Referenzen
Mit großer Erfahrung überwacht und optimiert juwi den Betrieb von Windparks mit einem Portfolio von 1.098 MW und Solaranlagen auf Freiflächen und Dächern mit 624 MW. Einige unserer Referenzen anbei:
- WP Schornsheim (Rheinland-Pfalz) 12,50 MW
- WP Wörrstadt (Rheinland-Pfalz) 55 MW
- Solarpark Lieberose (Brandenburg) 71 MW
- PV-Dachanlage Radefeld (Sachsen) 421,92 KW


MaxSolar GmbH
Schmidhamer Straße 22, 83278 Traunstein-Wolkersdorf
Tel.: +49 861 209 709 0
info@maxsolar.de http://www.maxsolar.de

Firmenname, ggf. Abteilung
MaxSolar GmbH

Sitz des Unternehmens
Schmidhamer Straße 22
83278 Traunstein-Wolkersdorf

Telefon, Telefax
+49 861 209 709 0

E-Mail
info@maxsolar.de

Internet
www.maxsolar.de

Anteilseigner
GmbH mit privaten Gesellschaftern

Mitarbeiteranzahl
rund 40 Mitarbeiter

Zielmärkte
europaweite Tätigkeit mit Schwerpunkt auf deutschsprachigem Raum

Photovoltaik
Dach- und Freiflächenanlagen ohne Leistungsbegrenzung. Nachrüstung Überwachungssystem bei Bedarf.

Art der Anlagenüberwachung
Monitoring (optional 24/7), Störungsmeldung, Maßnahmenvorschlag & Service vor Ort

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Kundenberatung, Ansprechpartner für technische Unterstützung

Häufigkeit von Inspektionen
je nach vereinbarten Zyklen, i. d. R. jährliche Kontrolle der Anlage

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
monatlich bis jährliches Reporting, Soll/Ist Ertragsvergleich, Ticketsystem, Anlagenhistorie, Bereitstellung der Ertragsdaten für den Kunden

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Alarmverwaltung, Funktionsprüfung, Datenübertragung, Störungsmeldung, Soll/Ist Ertragsvergleich, Vergleich Wechselrichter etc.

Service- und Wartungsleistungen
Sichtprüfung der Anlage, Verschattung, Module, Wechselrichter, Unterkonstruktion etc.

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja

Netzmanagement
Ja

Gewährleistungsmanagement
Ja

Termin- und Fristmanagement
Ja

Schadensmanagement
Ja

Organisation von Gesellschafterversammlungen
Ja

[Koordination der Zusammenarbeit mit Direktvermarktern und Netzbetreibern]
Ja

Controlling der Anlagen/Assets
Ja

Übernahme behördlicher Verfahren
Ja

Art der Dokumentation und Sicherung der Betriebsdaten und technischen Berichte:
Speicherung der Betriebsdaten auf dem internen Server (tägliches Backup), sowie auch auf den externen Servern beim Portaldienstleister. Berichte werden über den Portaldienstleister generiert.

eingesetzte Hard- und Softwarelösungen
Hardware: Datenlogger bzw. Weblog für die Datenspeicherung und Übertragung ins Überwachungsportal. Software: Die Überwachung der Anlagen 24/7 erfolgt über einen Leitstand im Unternehmen.

Referenzen
Bürgersolarpark in Wachenbrunn (8,7 MWp / 2015)
Knott Bremsen- und Trailertechnik in Eggstätt (805 kWp / 2016)
Amazon Logistikzentrum in Frankenthal (4,0 MWp / 2016)
Solarpark Aichen/Aiching (9,7 MWp / 2018)
Pirelli Europazentrale in Dieburg (6,4 MWp / 2018)


PVEX GmbH
Am Steinbruch 16, 04425 Taucha
Tel.: +49 (0)34298 2099-36
kontakt@pvex.de http://www.pvex.de

Firmenname, ggf. Abteilung
PVEX GmbH

Sitz des Unternehmens
Am Steinbruch 16
04425 Taucha

Telefon, Telefax
Tel.: +49 (0)34298 2099-36 Fax: +49 (0)34298 2099-40

E-Mail
kontakt@pvex.de

Internet
www.pvex.de

Anteilseigner
100% inhabergeführt

Mitarbeiteranzahl
7 Mitarbeiter in Vollzeit, 3 Mitarbeiter Teilzeit / freiberuflich

Zielmärkte
Zielmärkte sind der deutschsprachige Raum D-A-CH

Photovoltaik
BIPV bis 100 kWp, Freifläche bis 10 MW, Aufdach bis 750 kWp, Smart meter ab 1 Zähler

Art der Anlagenüberwachung
eigene Leitwarte für alle gängigen Systeme

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
AC: Mittel- und Niederspannung, DC, Erstdiagnose, Beseitigung des Fehlers mit 48h-Reaktionszeit

Häufigkeit von Inspektionen
jährlich

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Jährliches reporten (auf Wunsch auch monatlich oder quartalsweise)

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
auf Ebene der Wechselrichter

Service- und Wartungsleistungen
Übernahme der Geltungmachung von Ansprüchen wegen Mängeln und Schadensfällen gegenüber Herstellern.

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja

Netzmanagement
Nein

Gewährleistungsmanagement
Nein

Termin- und Fristmanagement
Nein

Schadensmanagement
Nein

Organisation von Gesellschafterversammlungen
Nein

[Koordination der Zusammenarbeit mit Direktvermarktern und Netzbetreibern]
Nein

Controlling der Anlagen/Assets
Nein

Übernahme behördlicher Verfahren
Nein


ABO Wind AG
Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden
Tel.: +49 611 26765-0
kontakt@abo-wind.de https://www.abo-wind.com/

Firmenname, ggf. Abteilung
ABO Wind AG

Sitz des Unternehmens
Oberdorfstr. 10
55262 Heidesheim

Telefon, Telefax
Tel.: (06132) 89 88-00
Fax: (06132) 89 88-29

E-Mail
kontakt@abo-wind.de

Internet
www.abo-wind.com

Anteilseigner
31% Familie Ahn; 31% Familie Bockholt; 10% Mainova AG; 6% Baden-Württembergische Versorgungskasse der Ärzte; 22% Streubesitz

Mitarbeiteranzahl
>500 Mitarbeiter

Zielmärkte
Weltweit (Europa, Kanada, Lateinamerika, Afrika, Iran)

Photovoltaik
alle Anlagentypen und -Größen

Windkraft
alle Anlagentypen und -Größen

Biogas
alle Anlagentypen und -Größen

Art der Anlagenüberwachung
24/7-Fernüberwachung

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Individuelle, persönliche Betreuung; modulare Betriebsführung, technische Beratung

Häufigkeit von Inspektionen
Individuell auf Kundenbedürfnisse abgestimmt

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Individuell auf Kundenbedürfnisse abgestimmt

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Genehmigungsauflagen, Verfügbarkeiten, Schall, Schatten, Avifaunistik, Eis, Brandschutz, wiederkehrende Prüfungen, Sachkunde, ZÜS, Fristen, Wartungsinterwalle, Mängelnachverfolgung, Gewährleistung etc

Service- und Wartungsleistungen
Eigenes Servicepersonal, vom Basis- bis zum Vollwartungsvertrag, Großkomponententausche

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


ECOPARK GmbH
Am Steinbruch 16, 04425 Taucha
Tel.: +49 (0)34298 2099-36
info@eco-sunport.com http://www.r-evu.de

Firmenname, ggf. Abteilung
ECOPARK GmbH

Sitz des Unternehmens
Am Steinbruch 16 04425 Taucha

Telefon, Telefax
Tel.: +49 (0)34298 2099-36 Fax: +49 (0)34298 2099-40

E-Mail
info@eco-sunport.com

Internet
www.r-evu.de

Anteilseigner
100% inhabergeführt

Mitarbeiteranzahl
7 Mitarbeiter in Vollzeit, 3 Mitarbeiter Teilzeit / freiberuflich

Zielmärkte
Zielmärkte sind der deutschsprachige Raum D-A-CH

Photovoltaik
BIPV bis 100 kWp, Freifläche bis 10 MWp, Aufdach bis 750 kWp

Art der Anlagenüberwachung
eigene Leitwarte für alle gängigen Systeme

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Mittel- und Niederspannung, DC, Erstdiagnose, Beseitigung des Fehlers mit 48h-Reaktionszeit

Häufigkeit von Inspektionen
jährlich

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Jährliches reporten (auf Wunsch auch monatlich oder quartalsweise)
u.a durchgeführte Wartungen, besondere Vorkommnisse (u. a. unbefugtes Betreten, Beschädigungen, Vandalismus)

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
auf Ebene der Wechselrichter

Service- und Wartungsleistungen
Übernahme der Geltungmachung von Ansprüchen wegen Mängeln und Schadensfällen, Nachweis EinsMan

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


FRONTERIS Energie AG
Ziegetsdorfer Straße 109, 93051 Regensburg
Tel.: 0941 99 20 88 -60
betrieb@fronteris.de http://www.fronteris.de

Firmenname, ggf. Abteilung
FRONTERIS Service GmbH

Sitz des Unternehmens
Ziegetsdorfer Straße 109
93051 Regensburg

Telefon, Telefax
Telefon: 0941 99 20 88 -60
Fax: 0941 99 20 88 60 -39

E-Mail
betrieb@fronteris.de

Internet
www.fronteris.de

Anteilseigner
FRONTERIS Energie AG zu 100 %

Mitarbeiteranzahl
FRONTERIS-Gruppe: 35 Mitarbeiter

Zielmärkte
Deutschland

Photovoltaik
30 MW

Windkraft
162 MW (64 WKA in 11 Parks)

Biogas
1 MW

Sonstiges
2 Umsapnnwerke: je 63 MVA

Art der Anlagenüberwachung
Echtzeit-Überwachung zu Geschäftszeiten; 24/7 Bereitschaft

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
nein

Umfang des technischen Kundenservices
alle zum reibungslosen und optimierten Betrieb erforderlichen Leistungen

Häufigkeit von Inspektionen
vierteljährlich / halbjährlich inkl. Gondelbegehungen

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Monatlich, Erzeugung, Windverhältnisse, Indexvergleich, technische & energetische Verfügbarkeiten, Leistungskurven, Informationen zu Störungen, Wartungen, besonderen Vorkommnissen u Betriebszuständen

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Kontrolle auf Einhaltung der Wartungsverträge durch Anlagenhersteller,
Kontrolle der Einhaltung von Genehmigungsauflagen der Behörden

Service- und Wartungsleistungen
regelmässige Begehungen, Kommuniktion mit Drittparteien (z. B. Grundstückseigentümern, Behörden)

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


Helion Solar AG
Allmendweg 8, 4542 Luterbach
Tel.: +41 32 677 04 06
info@helion.ch https://www.helion.ch

Firmenname, ggf. Abteilung
Helion - Bouygues E&S InTec Schweiz AG

Sitz des Unternehmens
Allmendweg 8
CH-4528 Zuchwil
Schweiz

Telefon, Telefax
Telefon: +41 32 677 04 06

E-Mail
info@helion.ch

Internet
https://www.helion.ch

Mitarbeiteranzahl
130

Zielmärkte
Schweiz, Photovoltaik, Speicherlösungen und E-Mobility für Private und Unternehmen, Wärmepumpen für Private.

Photovoltaik
Photovoltaikanlagen, Stromspeicher und E-Mobility für Private und Unternehmen.

Art der Anlagenüberwachung
Monitoring über e3m Data Center, Automatische Störungsmeldungen mit Tetrag Automation AG

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Meldung von grossen Störungen (Totalausfall) innert 8 Stunden, einzelne WR Ausfälle melden und Erset

Häufigkeit von Inspektionen
Jährliche Wartung

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Nein

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Nein

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Nein

Vertragsmanagement
Nein

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


IBC SOLAR AG
Am Hochgericht 10, 96231 Bad Staffelstein
Tel.: +49 (9573) 9224 - 0
info@ibc-solar.de http://www.ibc-solar.com/

Firmenname, ggf. Abteilung
IBC SOLAR AG

Sitz des Unternehmens
Am Hochgericht 10, 96231 Bad Staffelstein

Telefon, Telefax
0049 9573 92240

E-Mail
info@ibc-solar.de

Internet
www.ibc-solar.de

Anteilseigner
Familiengeführte, nicht börsennotierte AG. 100% Familie Möhrstedt.

Mitarbeiteranzahl
360

Zielmärkte
EU, Japan, Indien, Türkei, Südamerika, MENA (Middle East & North Africa), Südafrika, Südostasien

Photovoltaik
Photovoltaik-Kraftwerke ab 500 KW

Art der Anlagenüberwachung
Online-Monitoring und Vor-Ort-Service bei Bedarf

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Monitoring, Störungsbehebung remote oder vor Ort, Inspektionen, Reporting, Leistungsoptimierung

Häufigkeit von Inspektionen
1-3 mal jährlich

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Monatlich/pro Quartal / jährlich
Ertragsdaten, Ereignisse
Auf Kundenwunsch: Ertragsvergleiche, Prognosen, Performance Ratio

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Datenverfügbarkeit, Gerätemeldungen, Leistungsdaten von Geräten (Wechselrichter, Strangebene, Zutrittssicherung, Vor-Ort-Inspektion)

Service- und Wartungsleistungen
Monitoring, Störungsbehebung remote oder vor Ort, Inspektionen, Reporting, Leistungsoptimierung

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


kinewables gmbh
Freibadstraße 30, 81543 München
Tel.: +49 (0) 89 - 23 75 00 20
info@kinewables.de http://info@kinewables.de

Firmenname, ggf. Abteilung
kinewables gmbh

Sitz des Unternehmens
Freibadstraße 30,
81543 München

Telefon, Telefax
T: +49 (0) 89 - 23 75 00 20
F: +49 (0) 89 - 23 75 00 21

E-Mail
info@kinewables.de

Internet
www.kinewables.de

Anteilseigner
Kai Kinast (100%)

Zielmärkte
Verwaltung von Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerken in Deutschland

Photovoltaik
>350 kWp, <350 kWp individuell abzustimmen

Art der Anlagenüberwachung
kaufmännische Überwachung

Umfang des technischen Kundenservices
in Abstimmung mit techn. Betriebsführer

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Ertragsreporting monatlich,
ausführliches Ertragsreporting quartalsweise
Liquiditätsplanung quartalsweise

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


Landwärme GmbH
Ungererstraße 40, 80802 München
Tel.: +49 89 24 88 200 10
info@landwaerme.de http://www.landwaerme.de

Firmenname, ggf. Abteilung
Landwärme GmbH

Sitz des Unternehmens
Ungererstraße 40, 80802 München

Telefon, Telefax
+49 89 24 88 200 10

E-Mail
info@landwaerme.de

Internet
www.landwaerme.de

Mitarbeiteranzahl
40

Sonstiges
5 Biogasaufbereitungsanlagen zwischen 350Nm³/h und 700Nm³/h

Art der Anlagenüberwachung
Fernüberwachung

Häufigkeit von Inspektionen
Quartalsweise Inspektionen durch Service-Dienstleister

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Tägliche Berichte aus unserem Datenhaltungssystem. Enthält stündliche Werte für Biomethanproduktion, Fackelmenge, spezifischer Stromverbrauch, Sollwertvorgabe

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Laufende Überwachung aller Anlagenparameter

Service- und Wartungsleistungen
Service und Wartungen werden durch Fremdfirmen durchgeführt

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


Max Bögl Wind AG
Max-Bögl-Straße 1, 92369 Sengenthal
Tel.: +49 9181 909 13159
swuerth@max-boegl.de http://swuerth@max-boegl.de

Firmenname, ggf. Abteilung
Max Bögl Wind AG, technische Betriebsführung

Sitz des Unternehmens
Max-Bögl-Straße 1, 92369 Sengenthal

Telefon, Telefax
+49 9181 909 13159

E-Mail
swuerth@max-boegl.de

Internet
https://www.mbrenewables.com/

Mitarbeiteranzahl
6500

Photovoltaik
ab 100 kWp

Windkraft
GE-, Senvion-, Nordex-, Vensys-, Siemens-Anlagen jeweils ab 2 MW

Wasserkraft
Pumpspeicherkraftwerk

Sonstiges
Umspannwerke

Art der Anlagenüberwachung
herstellerunabhängiges Monitoringsystem mit Livedaten-Überwachung

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
24/7 Überwachung und Bereitschaft, Ertragsausfall-, Verfügbarkeits- und Optimierungsmanagement

Häufigkeit von Inspektionen
Quartals- und Jahresbegehungen

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Monatsberichtswesen inkl. der vereinbarten garantierten Verfügbarkeit gemäß Wartungsvertrag, Soll-Ist-Vergleich, Windverteilung, Ereignisbeschreibung und dem EVU-Wert.

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Alle verfügbaren Datenpunkte gemäß Schnittstellenbeschreibung (OPC, IEC) werden im Sekundentakt überwacht. Bei Störungseintritt wird sofort der Bereitschaftshabende informiert.

Service- und Wartungsleistungen
Sachkundigenprüfung, DGUV V3 Prüfungen, MS-Kabelmessung und -instandsetzung

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


reencon GmbH
Mangfallstr. 18a, 83026 Rosenheim
Tel.: +49 8031 7966852
info@reencon.de http://www.reencon.de

Firmenname, ggf. Abteilung
reencon GmbH

Sitz des Unternehmens
Zentrale:
Mangfallstr. 18a
83026 Rosenheim

Technik:
Erbdrostenweg 22
48531 Nordhorn

Telefon, Telefax
Zentrale:
+49 8031 7966852

Technik:
+49 5921 8505590

E-Mail
info@reencon.de

Internet
www.reencon.de

Anteilseigner
Uwe Geisink - geschäftsführender Gesellschafter (50%)
Georg Persigehl - geschäftsführender Gesellschafter (50%)

Zielmärkte
Deutschland, Frankreich, UK, Österreich

Windkraft
150 MW im Betrieb

Art der Anlagenüberwachung
24/7 Monitoring inkl. regelmäßigen Inspektionen der WEA

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Störungsbeseitigung, Monitoring, Wartungsplanung, Reporting, Optimierung Performance, HSE

Häufigkeit von Inspektionen
mindestens 2 Mal pro Jahr

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Monatliches Reporting
Produktionszahlen im Monat und Jahr (Plan/Ist)
Verfügbarkeitsauwertung
Leistungskennlinien
Windrose
Aufschlüsselung der Nicht-Verfügbarkeit nach Events
Erläuterung Ereignisse

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Drehzahl, Produktion, Windgeschwindigkeit, Betriebszustand, MTBF,
Jegliche Meldungen vom System, z.B. Getriebeöltemperatur, Pitchwinkeleinstellungen
Wiederkehrende Prüfungen und deren Ergebnisse

Service- und Wartungsleistungen
Inspektionen, Endoskopien, Schalthandlungen, Überwachung

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


VSB Holding GmbH
Schweizer Str. 3a, 01069 Dresden
Tel.: +49 351 21183 400
info@vsb.energy http://www.vsb.energy

Firmenname, ggf. Abteilung
VSB Gruppe

Sitz des Unternehmens
Schweizer Str. 3 a, 01069 Dresden

Telefon, Telefax
+49 351 21183 400

E-Mail
info@vsb.energy

Internet
www.vsb.energy

Mitarbeiteranzahl
über 300

Zielmärkte
Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Polen, Tunesien

Photovoltaik
ab 100 kW

Windkraft
ab 600 kW

Art der Anlagenüberwachung
kontinuierliches Monitoring werktags von 7.00-18.00 Uhr, darüber hinaus Rufbereitschaft

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
Reporting, Instandhaltungsorganisation, Registermeldung, Versicherungshandling, NSM-Abrechnung usw.

Häufigkeit von Inspektionen
1 bis 4 pro Jahr, bzw. individuell nach Kundenwunsch

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
Inhalte: Erträge, Verfügbarkeiten, Auswertungen Störungen, Windauswertungen, Kennzahlen

Intervall: täglich, monatlich, quartalsweise, jährlich bzw. individuell je nach Kundenwunsch

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Überwachung der Kommunikation, SCADA-Daten, Statusdaten, Datenlogger, sonstige Meldeeinheiten

Service- und Wartungsleistungen
Technische Betriebsführung Wind und PV, Wartung PV, Umspannwerke und Übergabestationen

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja


Windwärts Energie GmbH
Hanomaghof 1, 30449 Hannover
Tel.: 0511 123 573-0
info@windwaerts.de http://www.windwaerts.de

Firmenname, ggf. Abteilung
Windwärts Energie GmbH

Sitz des Unternehmens
Hanomaghof 1, 30449 Hannover

Telefon, Telefax
Tel.: 0511 123 573-0
Telefax: 0511 123 573-190

E-Mail
info@windwaerts.de

Internet
www.windwaerts.de

Anteilseigner
Die Windwärts Energie GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der MVV Energie AG.

Mitarbeiteranzahl
Windwärts beschäftigt rund 85 Mitarbeiter.

Zielmärkte
Der Zielmarkt ist Deutschland, in der Betriebsführung bundesweit, in der Projektentwicklung mit Fokus auf Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Photovoltaik
Freiflächenanlagen ab 750 kwp

Windkraft
alle gängigen Anlagen

Art der Anlagenüberwachung
Fernüberwachung mit 24/7-Rufbereitschaft

Eigener Zugang des Kunden zum Online-Monitoring
Ja

Umfang des technischen Kundenservices
vollumfänglich

Häufigkeit von Inspektionen
nach Kundenwunsch

Inhalt und Häufigkeit von Reportings
nach Kundenwunsch, d.h. auch individuelle Lösungen sind möglich

Störungsmanagement
Ja

Daten- und Fehleranalyse
Ja

Qualitätskontrollen und Erfahrungsaustausch
Ja

Überwachungspunkte
Sichtinspektionen umfassen je nach Anlagentyp mehrere hundert Überwachungspunkte. Auch Anschlagpunkte können umgesetzt und gepflegt werden.

Service- und Wartungsleistungen
Alle gängigen Leistungen, zudem Kommunikationslösungen wie Router-Management/-Installation/-Wartung.

Buchhaltung und Zahlungsverkehr
Ja

[Investitions- und Wirtschaftsplan zur kontinuierlichen Kostenoptimierung]
Ja

Liquiditätsplanung
Ja

Dokumentation und Vorbereitung von Jahresabschlüssen
Ja

Vertragsmanagement
Ja

Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten
Ja