Energie intelligent steuern

Energieeffizienz & Erzeugung  /  Daniel Cajoos, Senior Account Manager, Alpiq GridSense

Den erneuerbaren Energien gehört zweifellos die Zukunft. Durch deren verstärkte Nutzung ändert sich die Ausgangslage für Netzbetreiber: Sie stehen vor der Herausforderung, die infolge dezentraler Stromproduktion schwankenden Netzlasten auszugleichen – und den Verbraucher in diesen Prozess zu integrieren. Der Einsatz intelligenter Technologien soll dabei helfen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 1|16 der e|m|w. Alle Artikel der Ausgabe 1|16 Ausgabe kaufen