e|m|w 5|19
Innovativer Vertrieb

 

Mais soweit das Auge reicht – dieser Anblick häuft sich in Deutschland. Das gelbe Korn wird oftmals zur Energiegewinnung in Biogasanlagen angepflanzt. Das ist eine ökologische Alternative zur konventionellen Energiegewinnung. Aber die Felder sind ein Trauerspiel für Bienen und...

Die Fusion der Drewag und der Enso schreitet weiter voran. Doch auch schon bevor die Fusion offiziell in die Umsetzung geht, arbeiten die beiden Unternehmen daran, ihre Integration voranzutreiben. Welche Rolle dabei die Regulierung und die Landespolitik spielen, warum der Zusammenschluss von Unternehmen...

Neue Mitbewerber, sich ändernde Marktanforderungen sowie steigende Kundenerwartungen erhöhen den Druck auf Unternehmen und ihre Sales-Abteilungen zunehmend. Diese Entwicklung macht es notwendig, die eigenen Prozesse zu überdenken. Gerade im Bereich der Kundengewinnung und der Kundenbeziehung...

Der Strom- und Gasanbieter Lekker Energie behauptet sich im hart umkämpften Vertriebsgeschäft. Im Interview mit ener|gate-Redakteur Rouben Bathke sprachen Geschäftsführer Josef Thomas Sepp und Michael Veit über Erfolgsfaktoren, Wachstumschancen und die Insolvenzen von Wettbewerbern.

e|m|w:...

Digitalisierung: Das Thema ist nicht nur eine große Herausforderung für die Energiewirtschaft. Digitale Strategien können auch zugleich die Lösung für immer stärker hervortretende Probleme sein – besonders im Vertrieb. Ein integrierter Ansatz über alle Kanäle...

1| Ein Blick ins Internet zeigt: Sie sind nicht nur eine erfolgreiche Managerin, sondern auch darüber hinaus engagiert. Was bedeutet Ihnen dieses Engagement?

Für mich haben die Worte Führung oder Leadership eine umfassende Bedeutung, die das berufliche wie private Engagement...

Mit LoRaWAN-Anwendungen können Energieunternehmen Städte kostengünstig und effektiv zu Smart Cities weiterentwickeln. Möglich ist beispielsweise die Implementierung eines Energiemanagements, das Parkraummonitoring oder die Sicherung sensibler Infrastrukturen. Deshalb erproben mehrere...

Die Digitalisierung über intelligente Messsysteme hat großes Potenzial für die Netze. Doch bislang bleibt dieses weitgehend ungenutzt. Die neue Studie des Prüfungs- und Beratungsunternehmens Deloitte zeigt, dass Flexibilitäten vor allem in der Niederspannung über neue...

In Deponien, Biogas- oder Kläranlagen entstehen Gase, die beispielsweise für die Verstromung nutzbar gemacht werden. Allerdings besitzen die Gemische häufig einen hohen Anteil an Schwefelwasserstoff (H2S), welcher – falls er nicht entsprechend abgetrennt wird – seine korrosive...

Die Energiewende überlastet die deutschen Stromnetze zusehends. Insbesondere die fluktuierende Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien stellt dabei eine Herausforderung dar, die gelöst werden muss. Die genaue Prognose des Wetters spielt dabei eine wichtige Rolle. Ein flächendeckendes...

Die Energiewirtschaft befindet sich im Wandel. Und der längst eingeleitete Transformationsprozess macht auch vor dem Vertrieb nicht halt. Um auf die sich stetig verändernden Kundenbedürfnisse flexibel zu reagieren, reicht es heutzutage nicht mehr aus, einfach nur Strom zu verkaufen....

Die eigene Energieerzeugung wird für Unternehmen immer wichtiger. Die industrielle und gewerbliche Energiewende entfaltet sich vor den Augen der Energieversorgungsunternehmen (EVU), jedoch bekommen diese meistens nur etwas davon mit, wenn die Kunden ihre Lieferverträge kündigen. Allerdings...

Das noch junge Geschäftsfeld Elektromobilität wird vielerorts als Potenzialträger gesehen. Nicht zuletzt, da der Markt am Übergang zu einer neuen Entwicklungsphase steht. Erfolg hat, wer im Kundenprozess den richtigen Mix aus Kommunikationsformat, Kontaktkanal und individuellen...

Derzeit bewegt sich der Gaspreis TTF Day-Ahead bei etwa zehn Euro/MWh. Damit liegt er deutlich unter dem Niveau des vergangenen Jahres. Verantwortlich dafür ist vor allem die Entwicklung des US-amerikanischen LNG-Marktes. Dieser unterscheidet sich deutlich von dem anderer Lieferländer.

Die...

Die große Mehrheit von Prozessen, gerade in Richtung Kunde, haben Schnittstellen und Interaktionspunkte zum Kunden. Vor 30 Jahren war die Frage, wie die Kundenschnittstelle ausgestaltet werden soll, noch einfach (‚Papier‘). Heute gesellen sich eine Vielzahl an digitalen Möglichkeiten...

Ob im öffentlichen Raum oder im privaten Umfeld – intelligente Technologien verändern rasant urbane Lebensräume und -welten. Und das nicht nur in Mega-Citys oder futuristischen Metropolen, sondern auch in deutschen Städten jeder Größe. Stadtwerke und regionale...

Viele Stadtwerke wollen agiler werden. Warum eigentlich? – „Weil es jetzt alle machen“ ist sicher kein adäquates Motiv. Vielmehr gibt es dafür gute Gründe. Und auch Möglichkeiten, zunächst in wenigen Unternehmensteilen eher hierarchische Vorgehensweisen um...

Mit der zunehmenden Einspeisung erneuerbarer Energien, insbesondere von Wind- und Sonnenenergie, sind die Spotpreise an der EPEX deutlich volatiler geworden. Durch die auslaufende EEG-Förderung von alten Windanlagen ab dem Jahr 2020 erhält die Frage nach den Marktwerten, insbesondere von...