Deutschland muss einen Zahn zulegen

Standpunkt  /  Christian Seelos - energate-Redaktion, Berlin

Berlin war im April mal wieder das Zentrum der globalen Energiewende. Während der Berlin Energy Week versammelten sich in der Bundeshauptstadt prominente Befürworter und Beobachter der Energiewende, um mit der deutschen Politik und Industrie über die Energiewende als Modellprojekt für die Welt zu diskutieren. Doch an der deutschen Kompetenz in diesem Feld gibt es zunehmend Zweifel. So äußerte Frankreichs Präsident Macron parallel zum Berliner Energiewende- Festival im EU-Parlament Kritik an der deutschen Energiepolitik: Wenn man Atomdurch Kohlekraftwerke ersetze, habe das wenig mit Klimaschutz zu tun, sagte er und traf damit den Kern des deutschen Problems...

Den vollstÀndigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 3|18 der e|m|w.trends. Alle Artikel der Ausgabe 3|18

Hier ist es ihnen ebenfalls möglich, die Ausgabe zu erwerben.

Komplette Ausgabe 3|18 herunterladen