Marktüberblick aus der e|m|w 4|2021 Messen & Zählen

In Ausgabe 4|21 der e|m|w fokussiert sich der Marktüberblick auf "Messen & Zählen". Der Überblick erläutert, welche Metering Lösungen Systemanbieter und Dienstleister mit Fokus auf die Energiebranche zur Verfügung stellen und wie sich der Smart Meter Rollout in Deutschland entwickelt.

Systemanbieter Dienstleister

GISA GmbH

Leipziger Chaussee 191 a
06112 Halle (Saale)
Dienstleister

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Ob Stadtwerk oder Querverbund, Messstellenbetreiber, Lieferant oder Netzbetreiber: Die IT-Lösungen von GISA verfügen über alle Bausteine, um Prozesse energiewirtschaftlicher Unternehmen so weit wie möglich zu automatisieren und vorhandene Potenziale auszuschöpfen. GISA agiert deutschlandweit als einer der führenden Branchenexperten für die Energiewirtschaft und ist mit perspektivisch mehr als fünf Millionen intelligenten Messsystemen in der Betreuung Marktführer im Bereich IT-Dienstleistungen und Zertifizierungsunterstützung für Smart-Meter-Gateway-Administratoren.
Beschreibungstext
Als IT-Spezialist und Cloud Service Provider bietet GISA umfassende IT-Lösungen an: von der Strategie und Beratung über die Entwicklung und Implementierung bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. Mit tiefgreifender Expertise für die branchentypischen Prozesse in den Bereichen Energie- und Versorgungswirtschaft, öffentliche Auftraggeber sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen stellt GISA dem industriellen Mittelstand ein umfangreiches Lösungsspektrum bereit. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung beim Implementieren und dem Betrieb von Lösungen unterschiedlicher Hersteller hat sich GISA zum führenden Plattformintegrator entwickelt. GISA hilft Unternehmen, IT-Landschaften auf die individuellen Bedürfnisse auszurichten, unterstützt mit erstklassigem Service bei Betreuung und Weiterentwicklung der Systeme und betreibt diese hochsicher: Mit exzellentem Know-how entlang der kompletten Wertschöpfungskette - in der Cloud, hybrid oder on Premise.
Anteilseigner
NTT DATA Business Solutions AG (51 %), envia Mitteldeutsche Energie AG (23,9 %), Kommunalwirtschaft Sachsen-Anhalt GmbH (25,1 %)
Mitarbeiter
mehr als 840
Zielmärkte
deutschsprachiger Raum
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Smart-Meter-Systeme an?
Smart-Meter-Gateway-Administration, Meter-Data-Management, passive und aktive EMT
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Energiedatenmanagement-Systeme an?
Robotron eCount, eSmart, Kisters Belvis, SAP.EDM
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung an?
mit Partnern
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Abrechnungsdienstleistungen an?
Abrechnungssysteme für Energieversorger wie SAP für Utilities, Wilken Energy, powercloud
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Application Service Providing an?
Anbieter aller Outsourcing beziehungsweise Applicationmanagementstufen- Stufen (On-Premise, ASP, SaaS, Hosting)
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Produktentwicklung etwa für variable Tarife an?
Ja, mehrere Systeme
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Sichere Lieferkette (SILKE) an?
mit Partnern
Welche weiteren Produkte bieten Sie an?
Smart Meter Mehrwertlösungen & IoT Use Cases
Commodities
IT-Infrastrukturbetrieb im BSI-zertifiziertem Rechenzentrumsverbund
Welche Komponenten bieten Sie an?
Software, Middleware, Zählerfernauslesesysteme
Anbindung der Zähler
GSM, GPRS, UMTS, Powerline
Anbindung an intelligente Geräte möglich?
Ja
Sonstige Steuerungsmöglichkeiten
im Kontext Smart Metering kann der CLS-Kanal als transparenter Kommunikationskanal etabliert werden welche die Kommunikation (Steuern + Daten auslesen) aller anbindbaren Geräte in der Kundenanlage ermöglicht
Schnittstellen zu Abrechnungssystemen
SAP-IM4G, Wilken Neutrasoft, Schleupen, SIV KVasy
Schnittstellen zu EDM-Systemen
SAP-IM4G, Wilken Neutrasoft, Schleupen, SIV KVasy
Schnittstellen zu klassischen ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Robotron eCount, Fröschl
Schnittstellen zu Geräteverwaltung und Workforce-Management
Meter Operation Managament, GM
Technik der Schnitstellen
BSI-konforme Schnittstellen mit entsprechender Absicherung über Zertifikate der SM PKI
Anzahl der Systeme im Produktivbetrieb
mehr als 45.000 iMSys
Produktname/Aktuelle Releases
Robotron-Energiemarkt-Suite
Modulname
eSmart, eCount, eCollect
Sind Zusatzmodule zum Betrieb erforderlich?
erforderliche Module werden durch den Service bereit gestellt, weitere optionale Module wie klassische Zählerfernauslesung, Marktkommunikation, MSB-Abrechnung und weitere verfügbar
Unterstütze Commodities
Strom, Wasser, Gas, Fernwärme, IoT Sensoren
Zielgruppe
Messwesen, Netzbetreiber, externe Marktteilnehmer mit weiteren oder ohne Marktrolle
Funktionalitäten
Energiedatenmanagement, Meter-Data-Management, Zählerfernauslese, Datenplausibilisierung,
Ersatzwertbildung, Zeitreihenmanagement, Marktkommunikation, Zertifikatsmanagement, Funktion als externer
Marktteilnehmer, Abrechnung der POG, Abrechnung von Energiedaten, Workforcemanagement, Prognosen, Rechnungslegung
Schnittstellen zu Abrechnungs-Systemen
SAP-IM4G, Wilken Neutrasoft, Schleupen, SIV KVasy
Schnittstellen zu ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Robotron eCount, Fröschl
Technik der Schnitstellen
Standard-Marktkommunikation, Webservices, filebasierter Datenaustausch, MQTT u.a.
Produktname/Aktuelle Releases
Kisters BelVis
Modulname
BelVis
Sind Zusatzmodule zum Betrieb erforderlich?
Marktkommunikation, Einbindung IoT möglich
Unterstütze Commodities
Strom, Gas, Wasser, Fernwärme und weitere
Zielgruppe
Energielieferanten, Netzbetreiber, Messstellenbetreiber und weitere Marktrollen sowie lastintensive Verbraucher
Funktionalitäten
Energiedatenmanagement, Meter-Data-Management, Smart-Meter-Gateway-Administration, Zählerfernauslese, Datenplausibilisierung,
Ersatzwertbildung, Zeitreihenmanagement, Marktkommunikation, Zertifikatsmanagement, Funktion als externer
Marktteilnehmer, Abrechnung der POG, Abrechnung von Energiedaten, Workforcemanagement, Prognosen, Rechnungslegung
Kooperationspartner
Robotron Datenbank-Software GmbH, KISTERS AG, SAP AG

co.met GmbH

Hohenzollernstraße 75
66117 Saarbrücken
Systemanbieter Dienstleister

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Die co.met GmbH ist zu 100% kommunal und zählt mit über 600 Kunden aus dem Stadtwerke- und Versorgerumfeld zu Deutschlands führenden Energiemarkt- und Metering-Dienstleistern. Unsere praxisnahen Prozessdienstleistungen für alle Belange des klassischen Messwesens und des iMS-Rollouts wurden durch die Digitalisierung der Energiewende um interaktive System- und Datenservices für das Internet-of-Things ergänzt. Ein maßgeschneidertes Beratungs- und Workshop-Programm schafft Mehrwerte und komplettiert unser umfassendes Lösungsportfolio.
Anteilseigner
100-prozentiges Tochterunternehmen der kommunalen Querverbund-Holding Stadtwerke Saarbrücken GmbH
Mitarbeiter
100
Zielmärkte
Deutschland
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Smart-Meter-Systeme an?
Smart Energy Network als modulare Lösung für den iMSys-Rollout
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Energiedatenmanagement-Systeme an?
iMsys-online als Kunden-Online-Portal
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung an?
Ablesemanagement und Kundenselbstablesung als Full Service Dienstleistung
Welche weiteren Produkte bieten Sie an?
Beratungs- und Workshopprogramm, Messkonzepte zur Unterstützung bei Mieterstrommodellen, Workforce Management, Datendienstleistungen
Welche Komponenten bieten Sie an?
Software, Datenkonzentrator, Middleware, Zählerfernauslesesysteme
Anbindung der Zähler
DSL, UMTS, Powerline, LoRaWAN
Darstellungsmöglichkeiten
Internetportal beim Energieanbieter, Externes Internetportal, Darstellung auf mobilen Endgeräten per App, Verbrauchsdarstellung
Anbindung an intelligente Geräte möglich?
Ja
Steuerungsmöglichkeiten
Es können Preissignale, Steuersignale (z.B. für steuerbare Verbraucher) und Parametrierungen (z.B. für Smart-Meter) weitergegeben werden
Schnittstellen zu Abrechnungssystemen
Standardschnittstellen zu allen bekannten Systemen
Schnittstellen zu EDM-Systemen
per Marktkommunikation (MaKo) jederzeit möglich
Schnittstellen zu klassischen ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
per MaKo jederzeit möglich
Schnittstellen zu Geräteverwaltung und Workforce-Management
Standardschnittstellen zu allen bekannten Systemen
Technik der Schnitstellen
XML, WebServices, WebRest
Anzahl der Systeme im Produktivbetrieb
Bei Interesse anfragen
Anzahl der Systeme im Testbetrieb
Bei Interesse anfragen
Produktname/Aktuelle Releases
iMsys-online als Kunden-Online-Portal
Unterstütze Commodities
alle relevanten VA
Zielgruppe
Energie- und Wohnungswirtschaft
Schnittstellen zu Abrechnungs-Systemen
Standardschnittstellen zu allen bekannten Systemen
Schnittstellen zu ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
per MaKo
Schnittstellen zu Analysewerkzeugen
individuell gestaltbar
Technik der Schnitstellen
XML, WebServices, WebRest
Anzahl der EDM-Systeme in der Realisierungsphase
auf individuelle Anfrage
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
auf individuelle Anfrage
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
auf individuelle Anfrage
Nicht lastganggemessene Kunden bei größter Installation
auf individuelle Anfrage

Discovergy GmbH

Systemanbieter Dienstleister

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Seit 12 Jahren arbeitet Discovergy daran, Smart Metering Lösungen mit echtem Kundennutzen anzubieten und durch Echtzeit-Datenerfassung Energieverbrauch transparent zu machen. Durch die Eigenentwicklung eines Gateways und die Integration externer, vom BSI zertifizierter Kommunikationsmoduler in die eigene Gateway-Administration werden alle relevanten Anwendungsfälle rund um den Messstellenbetrieb für Strom und Gas sowie Mieterstrom abgedeckt. Alle Discovergy Lösungen, inklusive des Portals zur Energievisualisierung, sind als White Label verfügbar.
Anteilseigner
Nikolaus Starzacher (CEO)
Mitarbeiter
170
Zielmärkte
Fokus auf Deutschland und internationales Projektgeschäft
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Smart-Meter-Systeme an?
Intelligenter Messstellenbetrieb inkl. Visualisierung als White-Label-Lösung für Strom und Gas.
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Energiedatenmanagement-Systeme an?
Nein
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung an?
Submetering für Wasser-, Wärmezähler sowie Heizkostenverteiler und Untermessungen für Strom u. Gas.
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Abrechnungsdienstleistungen an?
Abrechnungssystem für Mieterstromprojekte als Software as a Service (SaaS) Lösung.
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Application Service Providing an?
Nein
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Produktentwicklung etwa für variable Tarife an?
Visualisierungs- und Abrechnungsmöglichkeiten für variable Tarife sind vorhanden
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Sichere Lieferkette (SILKE) an?
Sichere Lieferkette (SILKE) zum BSI-konformen SMGW-Lagerung, -Transport und -Montage
Welche weiteren Produkte bieten Sie an?
Eigenes Gateway und Integration externer, vom BSI zertifizierter Kommunikationsmodule in die eigene Gateway-Administration.
Commodities
Strom und Gas
Welche Komponenten bieten Sie an?
Software, Hardware, Eigentliche Zähler, Datenkonzentrator, Middleware, Zählerfernauslesesysteme
Anbindung der Zähler
DSL, GSM, GPRS, UMTS, LoRaWAN
Darstellungsmöglichkeiten
Internetportal beim Energieanbieter, Externes Internetportal, Display/Zusatzgerät in der Wohnung des Kunden, Darstellung auf mobilen Endgeräten per App, Verbrauchsdarstellung
Anbindung an intelligente Geräte möglich?
Ja
Sonstige Steuerungsmöglichkeiten
Steuerungsmöglichkeiten sind geplant, aber mit der aktuellen Version des Smart Meter Gateways noch nicht möglich.
Schnittstellen zu Abrechnungssystemen
Ja, über Standardschnittstellen
Schnittstellen zu EDM-Systemen
Ja, über Standardschnittstellen
Schnittstellen zu klassischen ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Nein
Schnittstellen zu Geräteverwaltung und Workforce-Management
Nein
Sonstige Schnittstellen
Zugriff über die Discovergy REST API
Anzahl der Systeme im Produktivbetrieb
80.000 intelligente Gas- und Stromzähler
Anzahl der Systeme im Testbetrieb
1.200 intelligente Messsysteme nach BSI
Kooperationspartner
In Kooperation mit Partnern, Universitäten und Forschungsinstitutionen unterstützt Discovergy zahlreiche Projekte, um Mehrwerte mit intelligenten Messsystemen zu entwickeln. Ein Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit mit aWATTar, Vorreiter bei der Einführung stündlicher Tarife, oder die Kooperation mit EINHUNDERT, spezializiert auf die Umsetzung und Skalierbarkeit von Mieterstrom-Projekten.
Referenzen
Dank unserer Dienstleistungen treten schon heute viele unabhängige Stromanbieter ? wie Polarstern, EINHUNDERT, NEW AG oder aWATTar ? als wettbewerblicher Messstellenbetreiber oder als Mieterstrom-Anbieter auf. Zudem hat Discovergy erprobte Erfahrung in der Umsetzung flächendeckender Smart Meter Rollouts für große Unternehmen, wie den Einzelhändler NKD oder den Telekommunikationskonzern Telefónica.

GWAdriga GmbH

Dienstleister

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Als Full-Service-Dienstleister konzentriert sich GWAdriga auf die Abwicklung der Smart-Meter-Gateway-Administration, des Messdatenmanagements, des CLS-Managements sowie der Visualisierung der Messdaten. Darüber hinaus entwickelt GWAdriga datenbasierte Mehrwertangebote für die Energiewirtschaft und bietet SM-PKI-Lösungen an.
Kernzielgruppe sind mittlere und große Versorgungsunternehmen aber auch Dienstleister für EEG- und KWK-Anlagenbetreiber, Filialisten sowie die Wohnungswirtschaft. 4,1 Mio. Zählpunkte und etwa 580.000 iMSys ermöglichen hierbei bereits heute einen wirtschaftlichen Betrieb.
Mitarbeiter
18
Zielmärkte
Deutschland
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung an?
GWAdriga BPO Full-Service: GWA, MDM, CLS-Management, MSB-Visualisierung, WAN-Kommunikation, SM-PKI
Welche weiteren Produkte bieten Sie an?
SIM-Karten-Management, Zertifikatsmanagement
Commodities
Multispartenansatz: Strom, Gas, Wasser, Wärme und weitere Submeter
Welche Komponenten bieten Sie an?
Software, Hardware, Middleware, Zählerfernauslesesysteme
Anbindung der Zähler
DSL, GSM, GPRS, UMTS, Powerline
Darstellungsmöglichkeiten
Internetportal beim Energieanbieter, externes Internetportal, Display/Zusatzgerät in der Wohnung des Kunden, Darstellung auf mobilen Endgeräten per App, Verbrauchsdarstellung
Anbindung an intelligente Geräte möglich?
Ja
Steuerungsmöglichkeiten
Preissignale, Steuersignale (zum Beispiel für steuerbare Verbraucher), Parametrierungen (zum Beispiel für Smart Meter)
Sonstige Steuerungsmöglichkeiten
Anbindung diverser Geräte und Systeme (zum Beispiel Energiemanagement-Systeme) via CLS-Proxy-Kanal
Schnittstellen zu Abrechnungssystemen
SAP IS-U, Schleupen, SIV kVASy, Bosch und weitere
Schnittstellen zu EDM-Systemen
diverse
Schnittstellen zu Geräteverwaltung und Workforce-Management
Anbindung via ERP-System
Technik der Schnitstellen
Webservices (REST, SOAP), bei Bedarf dateibasierter Datenaustausch
Kooperationspartner
Die BTC AG steht der GWAdriga als IT-Partner zur Seite, eines der innovativsten und erfahrensten Unternehmen im Bereich Gateway-Administration, Messdaten-Management, CLS-Management sowie iMSB-Software. Die BTC AG hat ihr umfassendes Know-how schon in vielen Projekten in den Gründungsgesellschaften und anderen deutschen EVU unter Beweis gestellt.
Referenzen
Folgende Kunden vertrauen auf die GWAdriga Full-Service-Dienstleistung: EWE, RheinEnergie, Westfalen Weser, Stadtwerke Düsseldorf, Stadtwerke Duisburg, Stadtwerke Osterholz, LSW Netz, EKS Schaffhausen, Celle-Uelzen Netz.

rku.it GmbH

Dienstleister

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Im Herzen der Metropole Ruhr zu Hause, in der kommunalen Versorgungs- und Verkehrswirtschaft daheim. Was 1961 als Lochkartengesellschaft begann, ist heute einer der führenden Cloud Service Provider und Beratungspartner von IT-Lösungen.

Mit zuverlässigen und zukunftsorientierten Services liefern wir unseren Kunden die Basis, die Daseinsvorsorge für die Menschen ihrer Regionen zu gewährleisten und ihnen so einen sorgenfreien Alltag zu ermöglichen. Gemeinsam mit unseren Kunden treiben wir Innovationen voran. Sicher, innovativ, flexibel ? das sind wir.
Anteilseigner
BOGESTRA AG, DSW21 Dortmunder Stadtwerke AG, DEW21 Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH, ewmr - Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH, Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG, nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH, Stadtwerke Bochum Holding GmbH, Stadtwerke Bramsche GmbH, Stadtwerke Geldern GmbH, Stadtwerke Hattingen GmbH, Stadtwerke Herne AG, Stadtwerke Lünen GmbH, Stadtwerke Schüttorf - Emsbüren GmbH, Stadtwerke Troisdorf GmbH, Stadtwerke Tübingen GmbH, Stadtwerke Witten GmbH, HCR Straßenbahn Herne Castrop-Rauxel GmbH, Trink- und Abwasserverband Bad Bentheim, Schüttorf, Salzbergen und Emsbüren, Wasser- und Abwasser-Zweckverband Niedergrafschaft, Werraenergie GmbH
Mitarbeiter
> 380
Zielmärkte
Deutschland
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Smart-Meter-Systeme an?
Smart-Meter-Gateway-Administration mit NLI myBusiness smartEnergy
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Energiedatenmanagement-Systeme an?
SAP EDM, Schleupen CS.EL_Energie-Logistik, Kisters BelVis; auch im Business Process Outsourcing
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung an?
ZFA/F-Zählerfernauslesung Sagemcom Fröschl
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Abrechnungsdienstleistungen an?
Business Process Outsourcing mit der evu zählwerk
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Application Service Providing an?
alle einschlägigen Module der Hersteller SAP und Schleupen
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Produktentwicklung etwa für variable Tarife an?
in systemischer Abbildung und auch als Workshops zum Thema vorhanden
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Sichere Lieferkette (SILKE) an?
GWH-Hersteller: PPC, Theben, Dr. Neuhaus
Welche weiteren Produkte bieten Sie an?
Neben der Entwicklung von variablen Tarifen werden weitere Mehrwertdienste (z.B. Beschaffungsoptimierung) angeboten.
Commodities
Wesentlich im Fokus die Sparte Strom. Alle weiteren Sparten (Gas, Wasser, Fernwärme) sind grundsätzlich möglich.
Welche Komponenten bieten Sie an?
Software, Hardware, Middleware, Zählerfernauslesesysteme
Anbindung der Zähler
DSL, GSM, GPRS, UMTS, Powerline
Darstellungsmöglichkeiten
Internetportal beim Energieanbieter, Externes Internetportal, Display/Zusatzgerät in der Wohnung des Kunden, Darstellung auf mobilen Endgeräten per App, Verbrauchsdarstellung
Anbindung an intelligente Geräte möglich?
Ja
Steuerungsmöglichkeiten
Es können Preissignale, Steuersignale (z.B. für steuerbare Verbraucher) und Parametrierungen (z.B. für Smart-Meter) weitergegeben werden
Schnittstellen zu Abrechnungssystemen
SAP, Schleupen, SIV
Schnittstellen zu EDM-Systemen
SAP, Kisters, Schleupen, Robotron, Klafka & Hinz
Schnittstellen zu klassischen ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Sagemcom Fröschl
Schnittstellen zu Geräteverwaltung und Workforce-Management
SAP, Schleupen, T-Sys
Technik der Schnitstellen
Lösungen unterschiedlicher Wertschöpfungstiefe für Verteilnetz-, Messstellenbetreiber, Lieferanten
Anzahl der Systeme im Produktivbetrieb
2020: >1000, 2021: >10.000
Anzahl der Systeme im Testbetrieb
2020: >50, 2021: >500
Produktname/Aktuelle Releases
SAP IS-U
Modulname
EDM
Sind Zusatzmodule zum Betrieb erforderlich?
ja, z.T. Module für Prozesse, Portfoliomanagement
Unterstütze Commodities
Strom, Gas
Zielgruppe
Lieferant, Netzbetreiber, BKV, Messstellenbetreibe
Funktionalitäten
Bilanzkreismanagement, Profilmanagement, RTP-Abrechnung, GaBi Gas, MaBiS, lieferstellenscharfe Mehr- und Mindermengenermittlung und -abrechnung, Schattenbilanzierung, Rechnungseingangsprüfung zur Mehr-/Mindermengenabrechnung, Wetterdatenimporte für EDM- und Abrechnungsfunktionen, Datenaustausch der relevanten Prozesse
Schnittstellen zu Abrechnungs-Systemen
SAP (Schnittstellen im SAP integriert); CS.VA
Schnittstellen zu ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Fröschl ZFA
Schnittstellen zu Analysewerkzeugen
SAP BW, Power BI, QlikView
Sonstige Schnittstellen
Wetterdaten, Prognose, Portfoliomanagement, Netzzustandsanalyse für Redispatch 2.0 bspw. Venios & Kisters
Technik der Schnitstellen
integrierte & webbasierte Standardschnittstellen
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
17
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
4600
Nicht lastganggemessene Kunden bei größter Installation
ca. 1,1 Mio.
Produktname/Aktuelle Releases
Kisters BelVis
Modulname
WiM Cockpit
Sind Zusatzmodule zum Betrieb erforderlich?
BelVis+
Unterstütze Commodities
Strom, Gas
Zielgruppe
Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Lieferanten, BKV
Funktionalitäten
Bilanzkreismanagement, Profilmanagement, GaBi Gas, MaBiS, lieferstellenscharfe Mehr- und Mindermengenermittlung Schattenbilanzierung, Prognose, Wetterdatenimporte für EDM- und Abrechnungsfunktionen, Datenaustausch der relevanten Prozesse
Schnittstellen zu Abrechnungs-Systemen
SAP IS-U
Schnittstellen zu ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Fröschl, MSCONS
Schnittstellen zu Analysewerkzeugen
SAP BW,Power BI, QlikView
Technik der Schnitstellen
Eigenentwicklungen, EDIFACT
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
36
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
12.600
Nicht lastganggemessene Kunden bei größter Installation
166.000
Produktname/Aktuelle Releases
Schleupen Customized Solution
Modulname
CS.EL_Energie-Logistik
Unterstütze Commodities
Strom, Gas
Zielgruppe
Lieferant, Netzbetreiber, BKV, Messstellenbetreiber
Funktionalitäten
Bilanzkreismanagement, Profilmanagement, GaBi Gas, MaBiS, lieferstellenscharfe Mehr- und Mindermengenermittlung Schattenbilanzierung, Prognose, Wetterdatenimporte für EDM- und Abrechnungsfunktionen, Datenaustausch der relevanten Prozesse
Schnittstellen zu Abrechnungs-Systemen
Schleupen, SAP
Schnittstellen zu ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
Görlitz, Fröschl, MSCONS
Schnittstellen zu Analysewerkzeugen
Power BI, QlikView
Technik der Schnitstellen
EDIFACT, CSV
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
7
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
540
Nicht lastganggemessene Kunden bei größter Installation
50.000
Produktname/Aktuelle Releases
SOPTIM Energy Suite
Modulname
Supply & Trade, Sales, BKM
Unterstütze Commodities
Strom, Gas
Zielgruppe
Energiehandel, Portfoliomanagement
Funktionalitäten
Prognose, Energiehandel
Schnittstellen zu Abrechnungs-Systemen
SAP, Schleupen
Schnittstellen zu Analysewerkzeugen
Power BI, SAP BW
Technik der Schnitstellen
Eigenentwicklung
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
5
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
4600
Nicht lastganggemessene Kunden bei größter Installation
1,1 Mio.
Kooperationspartner
EDM: SAP, Schleupen, Kisters, Soptim, Venios; Smart Metering: NLI
Referenzen
EDM: DEW21, Stadtwerke Troisdorf, GELSENWASSER, evu zählwerk; Smart Metering: DEW21, Stadtwerke Bochum, evu zählwerk, Regionetz

VIVAVIS AG

Nobelstraße 18
76275 Ettlingen
Systemanbieter Dienstleister

Angaben zur Geschäftsstrategie, Marktposition, zu Produkten, Angebot weiterer Dienstleistungen und Zielen
Als Experte für technische IT-Systeme für bietet die VIVAVIS AG nachhaltige und zukunftsfähige Lösungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Systeme und Komponenten sind ganzheitlich verbunden und sollen die Komplexität der IT für Energieversorger erheblich reduzieren, damit diese für die Herausforderungen der Energiewende gewappnet sind. VIVAVIS Lösungen sind vollständig interoperabel, modular konfigurierbar und als Cloud- und Mobile-Anwendungen verfügbar. Dank intelligenter Datenanalyse durch Advanced Analytics Methoden sind sie ein Wachstumstreiber für neue Geschäftsfelder.
Mitarbeiter
800
Zielmärkte
DACH, Rest of Europe
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Smart-Meter-Systeme an?
IDSpecto Messdatenplattform für GWA+EMT, ZFA, Submetering und IoT als on-premise, SaaS und BPO
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung an?
SaaS und BPO für SMGW Administration, EMT (gMSB,wMSB,VNB,...), ZFA, Submetering, Quartierslösungen
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Abrechnungsdienstleistungen an?
Energie-, Netz- und Heiz-/Nebenkostenabrechnung für Submetering wird über Partner angeboten
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Application Service Providing an?
ZFA, EMT, GWA, CLS Management, Workforce und Mobile Datenerfassung aus eigenem Rechenzentrum
Welche Produkte bieten Sie im Bereich Produktentwicklung etwa für variable Tarife an?
Bestandteil unserer Metering-Lösung
Welche weiteren Produkte bieten Sie an?
Submetering, Umwelt-/Klimamonitoring, IoT Netze u. Plattformen, Kapazitätsoptimierung, Netzleitsysteme, Fernwirktechnik, Schutztechnik
Commodities
Lösungen für Metering (Strom, Gas, Wasser, Wärme/Kälte, IoT-Sensorik), Netze und Stationsautomatisierung, Smart City und intelligente Quartiere, Industrie, E-Mobility, Wasserwirtschaft, Geoinformatik und Kommunalverwaltung
Welche Komponenten bieten Sie an?
Software, Hardware, Eigentliche Zähler, Datenkonzentrator, Zählerfernauslesesysteme
Anbindung der Zähler
ISDN, DSL, GSM, GPRS, UMTS, Powerline, LoRaWAN
Darstellungsmöglichkeiten
Internetportal beim Energieanbieter, Externes Internetportal, Darstellung auf mobilen Endgeräten per App, Verbrauchsdarstellung
Anbindung an intelligente Geräte möglich?
Ja
Steuerungsmöglichkeiten
Es können Steuersignale (z.B. für steuerbare Verbraucher) und Parametrierungen (z.B. für Smart-Meter) weitergegeben werden
Sonstige Steuerungsmöglichkeiten
Steuerung von Verbrauch und Erzeugung u.a. über digitale Ausgänge, CLS-Kanal, Steuerbox, EEBUS
Schnittstellen zu Abrechnungssystemen
z.B. SAP, Schleupen, Wilken, Neutrasoft, SIV, IS-E
Schnittstellen zu EDM-Systemen
ja z.B. SAP, Schleupen, SIV, Kisters
Schnittstellen zu klassischen ZFA-Systemen (Zählerfernauslesung)
IDSpecto.Collector
Schnittstellen zu Geräteverwaltung und Workforce-Management
TURAS (CH) MZW, IDSpecto.HES.mobile, Caigos AM 360
Sonstige Schnittstellen
Robotron SMGWA, zu ERP-Systemen: msu Solutions, zu EDM-Systemen
Technik der Schnitstellen
Webservices, REST, File Transfer
Anzahl der Systeme im Produktivbetrieb
1.500
Anzahl der Systeme im Testbetrieb
ca. 100

CURSOR Software AG

Friedrich-List-Str. 31
35398 Gießen
Systemanbieter

Anteilseigner
Thomas Rühl (Hauptaktionär) und Mitarbeiter des Unternehmens
Mitarbeiter
>100
Zielmärkte
Energie- und Netzwirtschaft, Banken und Finanzdienstleister, Dienstleister

EMH metering GmbH & Co. KG

Systemanbieter

Mitarbeiter
über 250
Zielmärkte
Deutschland, Europa, Mittlerer Osten, Afrika, Asien, Südamerika
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme

GreenPocket GmbH

Dienstleister

Mitarbeiter
45
Zielmärkte
Energiemarkt
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme
Commodities
Energiemanagement-Software, Visualisierungssoftware

Kisters AG

Charlottenburger Allee 5
52068 Aachen
Systemanbieter Dienstleister

Anteilseigner
Familie Kisters (93 %), KISTERS-Mitarbeiter (7 %)
Mitarbeiter
weltweit über 600
Zielmärkte
global
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme, Application Service Providing

MeterPan GmbH

Rathausallee 33
22846 Norderstedt
Systemanbieter Dienstleister

Anteilseigner
IVU Informationssysteme GmbH, Stadtwerke Norderstedt, Deutsche Netz Marketing Gesellschaft, DZG Oranienburg mbH
Mitarbeiter
95
Zielmärkte
Deutschland. Energieversorgung, Wohnungswirtschaft, Messdienstleistung, Energieserviceanbieter, Messstellenbetreiber, Energielieferanten.
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme, Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung, Abrechnungsdienstleistungen, Application Service Providing, Produktentwicklung etwa für variable Tarife
Commodities
Metering-as-a-Service (MaaS), Strom, Gas, Wärme, Wasser, IoT-Sensorik, Heiz- und Nebenkosten etc.
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Produktivbetrieb
> 10.000
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Testbetrieb
> 10.000
Anzahl der EDM-Systeme in der Realisierungsphase
50
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
30
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
3.500
Nicht-Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
150.000

pixolus GmbH

Große Brinkgasse 2b
50672 Köln
Systemanbieter Dienstleister

Anteilseigner
eigenfinanziert; sechs Gesellschafter
Mitarbeiter
15
Zielmärkte
Deutschland, Österreich, Schweiz, Europa, Rest der Welt
Welche Produkte bieten Sie an?
Energiedatenmanagement-Systeme, Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung, Application Service Providing
Commodities
App-/Scan-/Portal-Lösungen zur Zählererfassung für Netzbetreiber, WoWi, Energiemanager, Privatkunden

Power Plus Communications AG (PPC)

Am Exerzierplatz 2
68167 Mannheim
Systemanbieter

Mitarbeiter
80
Zielmärkte
Energieversorger, Messstellenbetreiber, Netzbetreiber, Immobilienwirtschaft
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme
Commodities
Smart Meter Gateways (LTE, CDMA450, BPL, ETH), CLS-Produkte, Breitband-Powerline-Technologie

Robotron Datenbank-Software GmbH

Stuttgarter Straße 29
01189 Dresden
Systemanbieter Dienstleister

Mitarbeiter
456
Zielmärkte
D-A-CH, europaweit, Russland, Tschechien, Türkei, United Kingdom, Neuseeland, Frankreich, Bulgarien
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme, Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung, Abrechnungsdienstleistungen, Application Service Providing, Produktentwicklung etwa für variable Tarife
Commodities
alle gängigen Commodities wie Gas, Wasser, Strom, Wärme, Kälte
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Produktivbetrieb
>45
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Testbetrieb
>20
Anzahl der EDM-Systeme in der Realisierungsphase
> 10
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
> 210
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
> 100.000
Nicht-Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
> 6.000.000 SLP-Kunden

Schleupen AG

Richard-Löchel-Straße 7
47441 Moers
Systemanbieter

Anteilseigner
Hans-H. Neddermann, Leo Schleupen, Arno Petzoldt, Heinz Heineke, Dr. Volker Kruschinski und weitere
Mitarbeiter
> 470
Zielmärkte
Deutschland
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme, Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung, Abrechnungsdienstleistungen, Application Service Providing, Produktentwicklung etwa für variable Tarife
Commodities
/
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Produktivbetrieb
850
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Testbetrieb
450

SIV.AG

Konrad-Zuse-Str. 1
18184 Roggentin
Systemanbieter

Anteilseigner
Die SIV.AG ist seit 1. März 2016 eine 100%-ige Tochter der N. Harris Computer Corporation Software (Ottawa, Kanada).
Mitarbeiter
mehr als 450
Zielmärkte
DACH-Region
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme, Abrechnungsdienstleistungen, Application Service Providing, Produktentwicklung etwa für variable Tarife
Commodities
Strom, Gas, Wasser, Wärme sowie beliebig viele weitere Non-Commodities
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Produktivbetrieb
20
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Testbetrieb
60
Anzahl der EDM-Systeme in der Realisierungsphase
3
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
56
Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
ca. 9.000
Nicht-Lastganggemessene Kunden bei größter Installation
ca. 2.400.000

VOLTARIS GmbH

Dienstleister

Anteilseigner
Pfalzwerke AG (50 %), VSE AG (50 %)
Mitarbeiter
110
Zielmärkte
Deutschland
Welche Produkte bieten Sie an?
Smart-Meter-Systeme, Energiedatenmanagement-Systeme, Messdienstleistungen/Metering als Dienstleistung, Produktentwicklung etwa für variable Tarife
Commodities
Zähl- und Messdienstleistungen für die Sparten Strom, Gas, Wasser, Wärme
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Produktivbetrieb
nach Rollout-Start ca. 10.000
Anzahl der Smart-Meter-Systeme im Testbetrieb
derzeit ca. 1.000
Anzahl der EDM-Systeme im Produktivbetrieb
35

e|m|w Abonnements

mehr erfahren

Kontakt

Haben Sie Interesse an einem Eintrag im Marktüberblick? Dann nehmen Sie jetzt mit mir Kontakt auf!

Sebastian Engels, Sales Manager
Sebastian Engels Sales Manager