Regulierung & Netze Claudius Burg, Manager Grundsätze Netzzugang Gas, Netze BW, und Anna Louisa Rohrich, Fachgebietsleiterin Gasinfrastruktur, BDEW

Meteorologische Einflussfaktoren auf das Verbrauchsverhalten von SLP-Gaskunden
Entwicklung einer allgemeinen Gasprognosetemperatur

Gasnetzbetreiber erstellen täglich auf Basis der Prognosetemperatur von Wetterdienstleistern und von synthetischen Standardlastprofilen eine Verbrauchsprognose für den Folgetag. Diese Prognosen weichen aber häufig stark vom tatsächlichen Verbrauch ab. Der BDEW untersucht daher seit etwa zwei Jahren gemeinsam mit dem Deutschen Wetterdienst, ob es Zusammenhänge zwischen weiteren meteorologischen Einflussgrößen und dem Verbrauchsverhalten gibt. Die Zwischenbilanz dieser Untersuchungen zur Optimierung der bisherigen Prognosetemperatur fällt bereits positiv aus.

Vollständigen Artikel lesen?

Sie sind bereits Kunde?

Dann können Sie diese Ausgabe als E-Paper lesen.

Jetzt einloggen.

Login

Diese Ausgabe kaufen

Jetzt E-Paper herunterladen oder die gedruckte Ausgabe bestellen.

E-Paper kaufen Printausgabe bestellen

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der e|m|w 6|16.

Alle Artikel der Ausgabe 6|16 Ausgabe kaufen