Roman Dudenhausen

CEO con|energy ag, Essen
e|m|w persönlich  /  energate Redaktion

1 | Der con|energy-Schriftzug mit dem markanten Querbalken ist eine Marke, die in der Branche allseits bekannt ist. Stand der Name schon fest, als Du damals zusammen mit Niels Ellwanger das Unternehmen gegründet hast, oder gibt es eine besondere Geschichte hinter dem Namen?

Nein, wir waren „damals‘“ vor 23 Jahren Doktoranden und wollten unbedingt Unternehmer werden und selbständig in der Energiewirtschaft arbeiten. Heute würde man sagen, dass wir ein Start-up gründen wollten. Natürlich wollten wir auch einen einzigartigen Namen mit klarem Bezug zu Energie. Da haben wir auch viel Energie in die Namensfindung gesetzt. Nach langer Überlegung hatten wir zunächst einen ganz anderen Namen. Als wir herausfanden, dass dieser bereits zigfach vergeben war, kam con|energy zum Zug...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 1|20 der e|m|w. Alle Artikel der Ausgabe 1|20 Ausgabe kaufen