Schwerpunkt: Multitalent Gas Von Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

Biomethan im Schwerlastverkehr
Weniger Emissionen bei voller Leistung

Die politischen Rahmenbedingungen für eine Umstellung auf klimafreundliche alternative Antriebe sind so gut wie nie. Der LKW-Güterverkehr nimmt stetig zu. Die CO2-Emissionen steigen immer weiter und die Politik gerät unter massiven Druck. Der "Game Changer" heißt Biomethan - die sofort verfügbare, klimaschonende und bezahlbare Lösung für eine schnelle Dekarbonisierung des Güterfernverkehrs.

Meckern über den LKW-Verkehr auf unseren Autobahnen gehört für viele Deutsche zum guten Ton. Wer nun einfach weniger Güterverkehr fordert, argumentiert an der Realität vorbei. Die Verlagerung des Transports auf die Schiene funktioniert nicht in allen Bereichen, vor allem nicht auf der sogenannten "letzten Meile"  - also bis zur Entladung am Bestimmungsort. Nicht jedes produzierende Unternehmen hat einen Gleisanschluss und Sie kennen sicher auch nicht einen einzigen Supermarkt, der eine direkte Bahnanbindung hat. Deshalb brauchen wir gerade im Güterverkehrsbereich praxistaugliche CO2-sparende Lösungen für den Klimaschutz.

Vollständigen Artikel lesen?

Sie sind bereits Kunde?

Dann können Sie diese Ausgabe als E-Paper lesen.

Jetzt einloggen.

Login

Diese Ausgabe kaufen

Jetzt E-Paper herunterladen oder die gedruckte Ausgabe bestellen.

E-Paper kaufen Printausgabe bestellen

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der e|m|w 6|20.

Alle Artikel der Ausgabe 6|20 Ausgabe kaufen